Nero

ist ein Jack Russel-Mix, der bissel aus der Form geraten ist. Er ist bereits 2002 geboren und musste zu uns, weil sein Frauchen gesundheitlich nicht mehr in der Lage ist, ihn gut zu betreuen. Darüber ist er sehr traurig. Nero ist anfangs etwas ängstlich, wenn er aber weiß wo und wie es lang geht, ist er ein ruhiger und lieber Geselle. Er ist sehr gutmütig zu seinen Artgenossen, würde sich aber nie was aus der Futterschüssel klauen lassen. Bei uns hat er schon etwas abgespeckt und geht nun auch gerne mit spazieren. Nero ist seit November 2015 im Tierheim.

Andre Teufel aus Plauen und Renate Schmutzler aus Zeulenroda sind die Paten von Nero. Vielen Dank !

Am 28.7.2017 mussten wir unseren Nero altersbedingt über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir werden ihn nicht vergessen!