Evi

 

kam im Oktober 2016 mit ihrem Bruder Ole aus Theuma zu uns. Dort lebten sie als wilde Katzen. Mittlerweile wohnen sie im Katzenwäldchen und werden auch langsam zutraulicher. Evi ist im Fruhjahr 2016 geboren.

Ole

 

kam im Oktober 2016 mit seiner Schwester Evi aus Theuma zu uns. Dort lebten sie als wilde Katzen. Mittlerweile wohnen sie im Katzenwäldchen und werden auch langsam zutraulicher. Ole ist im Fruhjahr 2016 geboren.

Hase

 

ist ein ganz ängstlicher Kater, der als Jungkater im Herbst 2014 zu uns gekommen ist. Manchmal lässt er sich schon streicheln. Hase lebt im Katzenhaus und kommt gut mit seinen Artgenossen zurecht.

Fritzi

 

ist schon seit 2008 bei uns im Tierheim. Dabei hat sie sich noch nie freiwillig anfassen lassen. Sie kommt gut mit ihren Artgenossen zurecht und wird wohl für immer bei uns bleiben. Fritzi lebt im Katzenhaus mit Freigang nach Draußen.

Patin von Fritzi ist Jacqueline Richter aus Plauen. Vielen Dank

Casper

Viele Grüße sendet Caspers neue Familie : 

Hallo, anliegend zwei Fotos von Caspers neuer Umgebung und seinem Gretel, welche in der Vergangenheit den Ton angab. Nun hat sich das geändert-Chef ist nun er ohne dass es zu Auseinandersetzung kommt. Er hat sich sehr gut in seine Umgebung eingewöhnt. Viele Grüße

Basti

Basti´s Familie ließ uns Grüße da, vielen Dank : 

Liebe Tierheim-Freunde, wir wollten Euch nur berichten, wie schnell und schön sich der Basti in unsere Familie eingelebt hat. Es ist als würde er schon immer dazu gehören. Bereits nach wenigen Tagen konnten wir ihn tagsüber raus lassen. Er fühlt sich sichtlich wohl. Vielen Dank ! Beste Grüße

Kira und Oskar

Nach 1,5 Jahren haben sich die Beiden wieder mal bei uns gemeldet :

Hallo liebes Tierheim Plauen, nachdem wir vor ca. 1,5 Jahren von Euch aus in unsere neue Heimat „verbracht“ wurden, wollen wir uns wieder einmal zu Wort melden. Uns geht es in unserem neuen zu Hause noch immer wunderbar und wir sind wohlauf. Unsere „Dosenöffner“ sind immer mit Futter und Streicheleinheiten zur Stelle, wenn wir es benötigen. Freigänger sind wir inzwischen auch und haben damit viel Freude. Anbei noch ein paar Bilder, auf denen ihr sehen könnt, dass wir keinen Grund zum Klagen haben. Wir wünschen allen Tieren bei Euch (auch im Namen unserer Betreuer), in naher Zukunft ein schönes, neues Zuhause ihr Eigen nennen zu dürfen. Und allen Mitarbeitern des Tierheimes wünschen wir weiterhin viel Kraft und Unterstützung, um ihre wichtige Tätigkeit weiter ausführen zu können und zu dürfen. Liebe Grüße Kira & Oskar

Amy

Welpe Amy weilte nicht lange im Tierheim und hat ihre neue Familie längst um den Finger gewickelt : 

Hallo Freunde ……. ich bin´s Amy .. ich wohne jetzt wie ihr ja wisst in Wünschendorf. Von der Fahrt habe ich nicht viel mitbekommen … ich habe in einem großen Katzenkorb alles verschlafen … es war so gemütlich, dass ich zuerst gar nicht aussteigen wollte. Aber naja .. nett wie ich bin.. habe ich mich dann doch erweichen lassen. Ich habe dann auch meinen neuen großen Bruder Oskar kennengelernt …. furchtbar spannend und aufregend !  Ist aber ein ganz netter Kerl dem ich aber gleich zeigen musste wer das Sagen hat … naja ich habe es zumindest versucht … aber  ER ist der große Bruder ! … kann mir sicher noch einiges beibringen…. ! Am Abend war ich dann doch froh, dass ich ins Körbchen konnte … war doch am Samstag alles recht aufregend ….Beim Frühstück am nächsten Morgen musste ich natürlich alles bewachen …. ich habe nur getan als ob ich schlafe … alles Tarnung …Jetzt heißt es spielen… fressen… spielen.. schlafen… und  Wachaufgaben … wie bei dieser  E-Mail !!!!! So … ihr seid jetzt auf dem neuesten Stand … werde mich von Zeit zu Zeit melden um zu zeigen was ich so mache und wie ich wachse ….Für heute tschüüüüüssss ….  Grüße an alle und eine schöne Woche eure  Amy  !!!!!!!!!