Brandy

musste leider abgegeben werden. In seinem ersten Leben wurde er nicht immer gut behandelt, er bekam häufig Schläge. 2011 kam Brandy zu uns ins Tierheim. Obwohl durch die Misshandlungen sehr misstrauisch geworden, fand sich eine Familie, die ihm ein neues Zuhause gab. Sie gaben sich große Mühe mit ihm und verziehen ihm so manche Eigenart. 2013 kam ein neuer Erdenbürger dazu, mit dem sich Brandy einfach nicht anfreunden konnte und auch Verletzungen zufügte. Brandy wäre der ideale Begleiter für eine alleinstehende Person. Er geht gerne spazieren, hört auch ohne Leine, gibt Pfötchen, lässt sich gerne den Bauch kraulen und verträgt sich mit anderen Hunden. Brandy ist nicht gerne allein und fürchtet sich vor großen Menschenansammlungen. Brandy ist 2006 geboren.

 

Sabine Heinrich aus Oelsnitz und Tom Schubert aus Plauen sind die Paten von Brandy. Vielen Dank