Ronny

Über Ronny haben wir schon sehr viel berichtet. Er wurde Anfang des Jahres im Tierheim abgegeben. Wie sich herausstellte litt er unter einer hochgradigen Stenose im Herzen. Nur eine kostenintensive baldige OP konnte sein Leben retten. Daraufhin starteten wir einen Hilferuf und uns überrollte förmlich eine Welle der Hifsbereitschaft, um die nötige Summe von mehreren 1000 Euro für die OP zusammen zu bekommen. Inzwischen ist Ronny operiert und hat nun die Gelegenheit zu einem ganz normalen fröhlichen Hund heranzuwachsen. Großer Dank geht nochmals an alle Spender und Unterstützer!! Ohne Euch wäre die lebensrettende OP nicht möglich gewesen!!! Fast drei Monate waren wir alle Ronny 🙂 Am 5.März ist er in sein neues Zuhause umgezogen und wir drücken ganz sehr die Daumen, dass er sich gut einlebt. Die Knutschkugel ist uns ganz schön ans Herz gewachsen, aber wir freuen uns sehr für ihn, denn nun beginnt sein neuer Lebensabschnitt.

….und aus dem neuen Zuhause haben uns schon die ersten Fotos erreicht…. 🙂

Hallo liebes Tierheim 🙂 Ronny ist gestern bei uns eingezogen..ich habe den Eindruck dass es ihm gut bei uns gefällt und auch mit unseren beiden Hunden Loki und Rosi versteht er sich gut. Unser Loki zeigt ihm schon wo seine Grenzen sind, somit ist das „Rammeln“ fast vergessen ☺👍 Unsere Katzen mag er auch 😅👍 Wir schicken euch gerne immer wieder mal ein paar Bilder von dem kleinen Racker ☺ LG