Tequila

 

wurde im Mai 2017 von den Behörden als gefährlicher Hund beschlagnahmt. Zu oft hatte sie aus Unsicherheit heraus gebissen. Den damaligen Besitzer mangelte es erheblich an Zuverlässigkeit. Tequila ist ca. 2011 geboren. Wem sie einmal ins Herz geschlossen hat, den vergisst sie nie wieder. Umgedreht ist es leider auch so, wen sie auf ihren ganz „persönlichen Zettel“ hat, der darf Tequila nicht zu nahe kommen.

Christian Schmelzer aus Steinpleis sowie Charlin und Philipp Bergler aus Hermannsburg sind die Paten von Tequila. Vielen Dank