Emmy & Hurts

 

sind Mutter und Tochter. Sie sind seit August 2018 bei uns, weil ihr Besitzer erkrankte und sich nicht mehr kümmern konnte. Sie sind sehr schüchtern und unauffällig. Mama Emmy sitzt viel in ihrer Kuschelhöhle und traut sich nur selten heraus, lässt sich jedoch streicheln und auch auf den Arm nehmen. Hurts dagegen möchte gar nicht angefasst werden. Emmy ist 2007 geboren und Hurts 2010. Die Beiden können nur zusammen vermittelt werden.

Asterix & Obelix

 

sind zwei Wildlinge, die in der Ostvorstadt anonym geboren sind und auf der Straße lebten. Sie lassen sich nur mit viel Überredung anfassen und ob sie mal zahm werden, ist unsicher. Sie sind ca. Juni 2018 geboren und seit September im Tierheim.

Herzl & Hella

 

kommen ursprünglich von Auma. Dort stromerten sie Draußen herum. Noch sind sie scheu, doch sicherlich werden sie noch zutraulich. Die beiden Schwestern sind sehr miteinander verbunden und es wäre schön, wenn sie gemeinsam in ein Zuhause einziehen könnten. Sie sind ca. im Mai 2018 geboren und seit September im Tierheim.

Rose, Denise & Tiger

 

sind die Kinder von Hummel. Sie wurden wegen Überforderung im September 2018 bei uns abgegeben. Die kleine Rose hatte im Babyalter Schnupfen, der leider chronisch wurde. Deshalb ist sie körperlich auch etwas zurück geblieben. Denise und Tiger wollen wir gern zusammen vermitteln. Das neue Zuhause von Rose sollte sehr behütet und fürsorglich sein. Da ihr Schnupfen immer mal wieder Medikamente bedarf, sollte es auch finanziell keine Einschränkungen geben. Die Drei sind ca. im April 2018 geboren.

Rose und Tiger sind vermittelt.

Rübe & Socke

 

sind zwei Brüder, die sich auch sehr mögen und zusammen bleiben sollten. Sie kamen mit sehr leeren Mägen und großem Hunger zu uns. Ihr Fressverhalten ist noch immer unnormal und man muss schauen, dass sie sich nicht überfressen. Später wird sich das sicherlich geben, wenn sie sich sicher sind, dass ihr Napf jeden Tag gefüllt wird. Sie sind im ca. April 2018 geboren und seit September im Tierheim.

Hummel

 

ist eine ganz liebe und verschmuste Katzendame, die bei uns mit ihren drei Kitten abgegeben wurde. Hummelchen wurde bisher nur in der Wohnung gehalten und wünscht sich wieder ein warmes Plätzchen mit Familienanschluss. Sie ist seit September 2018 im Tierheim.