Jolanda

 

ist ein Foxterrier-Mädchen, welches 2011 geboren wurde. Sie ist eine aufgeweckte und anhängliche Hündin, die gerne wieder ein Zuhause hätte. Jolanda hat in ihrem alten Zuhause einen anderen Hund gebissen. Daraufhin wurde sie ins Tierheim gebracht, um sie schmoren zu lassen und damit sie sich überlegen kann, was sie falsch gemacht hat. Jolanda sucht nun ein neues Zuhause, in dem sie am besten Einzelhund ist, keine Katzen sind und auch keine kleinen Kinder. Sie möchte gerne mit dem Ball spielen, toben und lange Spaziergänge machen, um dann in der Sofaecke eingerollt ein Nickerchen zu machen. Jolanda ist seit Anfang November 2018 im Tierheim..