Schnutchen

 

fand sich eines Tages im Dezember 2018 auf unserem Gelände ein. Da sie sich bestimmt nicht von selbst auf den Weg gemacht hat, gehen wir davon aus, dass sie vor unseren Toren abgesetzt wurde. Unsere Freigängerkatzen haben ihr dann gezeigt, wo es Futter gibt. Schnutchen ist eine ganz Verschmuste, die sich gerne streicheln lässt. Sie hat keinen einzigen Zahn mehr und einen Vorbiss, deshalb hat sie auch den Namen Schnutchen von uns erhalten. Wir denken, dass sie ca. 2003 geboren ist.

Schnutchen ist vermittelt