Jacky

 

ist bereits 2000 geboren und wurde bei uns abgegeben, weil Frauchen verstorben ist. Sie war dann 4 Wochen alleine in der Wohnung, weil die Verwandtschaft hoffte, die Katze stirbt von alleine. Den Gefallen tat Jacky ihnen nicht und nun ist sie im Tierheim. Ihre Blutwerte sind alle grenzwertig, sie sieht fast nichts mehr, aber sie frisst sehr gut. Jack’s größter Wunsch ist ein neues Zuhause, auch wenn es nur für kurze Zeit wäre.

Anja Strubl aus Werda ist die Patin von Jacky. Vielen Dank

Jacky ist vermittelt