Laika & Strolchi

sind zwei Geschwister, die 2015 geboren wurden und ihr ganzes Leben in einem viel zu kleinem Zwinger verbracht haben. Die beiden Mädels haben so gut wie nichts von der Welt gesehen. Sie wurden weder an Leine noch an Halsband gewöhnt, geschweige denn erzogen. Laika und Strolchi sind die mittelgroßen Nachkommen einer Riesenschnauzerhündin und eines Border Collies. Seit Mitte April 2019 sind sie bei uns im Tierheim und mittlerweile können sie schon ganz passabel an der Leine laufen. Wir vermitteln sie auch getrennt, jedoch wäre es schön, wenn im neuen Zuhause bereits ein Artgenosse wohnt. Die neuen Besitzer sollten Hundeerfahrung besitzen.

Laika ist vermittelt    …… Die Patin von Strolchi ist Annette Ackermmann aus Plauen. Vielen Dank