Pepe

 

kommt aus Bad Elster und war in einem fürchterlichen Zustand. Er war abgemagert und hat uns das Futter förmlich aus der Hand gerissen. So verschmiert wie er war, musste er bestimmt in seiner Not leere Büchsen auslecken, um wenigstens an etwas Futter zu kommen. Ein schlimmer Durchfall plagte ihn noch dazu. Inzwischen hat er schon zugenommen und er macht auch wieder Würstchen in sein Klo. Pepe ist verschmust und sehr zutraulich. Sein Pony lässt ihn verschmitzt aussehen. Pepe ist seit Anfang Juni 2019 im Tierheim.