Becky

 

wurde schwer verletzt in einem Kellerfensterschacht gefunden. Ihr Becken war gebrochen und sie musst lange „Bettruhe“ halten. In der Zeit hat sie ihre Scheu abgelegt und möchte nun auch gerne gestreichelt werden. Das Ende bestimmt jedoch Becky. Sie ist ca. 2015 geboren und seit Anfang September 2019 im Tierheim. Ihr neues Zuhause sollte geschützt sein, weil sie nun nicht mehr ganz so flink unterwegs sein kann.