Leila

stammt aus einer nicht artgerechten Hundehaltung und hat in ihrem alten Zuhause nichts von der Welt gesehen. Dementsprechend ängstlich und vorsichtig ist sie. Hat sie aber jemanden in ihr Herz geschlossen, ist sie sehr verschmust und liebebedürftig, aber auch wachsam. Wir wünschen uns für sie erfahrene Hundeleute, die ihr Sicherheit geben können. Leila’s Augenlider werden demnächst operiert, da diese sich einrollen und für Juckreiz und Tränenfluss sorgen. Leila ist im Oktober 2018 geboren und seit Oktober ’19 bei uns.

Nicole Müller aus Plauen ist die Patin von Leila. Vielen Dank