Pinsel

 

saß Anfang März 2020 bei uns im Fundtierzwinger. Da er kleine Pinselchen an seinen Ohren hat, nennen wir ihn auch danach – Pinsel. Pinselchen war anfangs ganz sehr zurückhaltend und hatte Angst vor uns. Mittlerweile zeigt er auch seine verschmuste Seite. Pinsel hätte gern ein neues Zuhause, in dem gesicherter Freigang gewährt werden kann.