Helfer

Wem es finanziell möglich ist, der zahlt monatlich einen Betrag. Stehen aufwändige Behandlungen an oder besonderes Futter oder Medikamente, übernehmen die Paten einen Großteil der Kosten. Im Jahr 2011 wurden 2.190, 00 € zweckgebunden für bestimmte Patentiere gespendet. Aber auch die tägliche Betreuung der Tiere ist eine große Unterstützung. Neben der Tierbetreuung helfen uns viele Tierfreunde bei allen anfallenden Arbeiten oder sie spenden spontan einen Geldbetrag. Die namentliche Aufzählung birgt immer die Gefahr, dass „Jemand durch die Lappen geht“.

Es ist uns ein Bedürfnis ganz herzlich Danke zu sagen:

Herr Rittermann  – Frau Heyer -Fam. Harbig – Fam.Müller- Herr Lorenz -Fam. Kompalla- Fam. Wichmann -Fam. Neupert – Frau Falge – Frau Reiher – Fam. Wondres – Frau Wilhelm – Herr Ebel- Herr Rohde – Herr Haase – Frau Hähne – Herr Banies – Fam. Ronge -Fam. Seifert – Fam. Krause -Fam. Drosdeck – Frau Eibisch- Fam. Hisecke – Fam. Jakob- Frau Groß – FrauWolf – Fam. Seidel -Herr Göbel -Herr Merkel -Fam. Schulz -Frau Freund- Fam. Mai – Fam. Hellinger – Frau Kober -Frau Kaufmann – Fam. Metzner – Frau Schramm -Frau Werner- FrauWerzinger -Frau Hofmann – Frau Müller – Frau Gerbeth -Frau Conrad – Frau Teichmann – Frau Küster – Frau Siegel – Frau Schädlich – Herr Kausch- Herr Treuheit – Frau Janetzko – Frau Liebl – Frau Stürmer -Frau Richter  – Frau Kretschmer – Frau Uhlemann – Frau Renz – Fam. Wolf – Herr Töllner

Familie Hain, Fam. Tichatschke, Frau Raczek, Frau Wilhelm kommen fast jeden Tag ins Tierheim, nie mit leeren Händen.
Familie Strobel immer zur Stelle wenn Hilfe gebraucht wird. Außerdem die „Macher“ unseres Schaukastens am Bahnhof und der schönsten Tierheimchronik der ganzen Welt.
Familie Tuma, ganz liebe Menschen aus dem Vogtland, die immer ein offenes Ohr für uns haben. Sie sind für uns weit mehr als die Paten von einem unserer Hunde. Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfsbereitschaft.
Frau Wunderlich, eine ganz liebe Seele und immer da wenn sie gebraucht wird. Ein Nachmittag im Altenheim mit Tieren, Bastelstrasse beim TH-Fest. Sie organisiert und erledigt dies gerne. Vielen Dank dafür.
Klaus Meier oft unterwegs zu Firmen, um Material zu organisieren und kümmert sich um die Füllung unserer Spendenbüchsen.
Herr Döhler ist unser Reparaturmeister und immer zur Stelle wenn ein Schloss klemmt oder etwas aus Metall nicht mehr so will wie wir.
Julia Hähne -hilfsbereit, zuverlässig und immer freundlich – Vielen Dank
Petra Eibisch ist nicht nur die Ausführ- und Streichelpatin von Poldi, auf Veranstaltungen, Sonntags Nachmittag und wann immer es möglich ist,  hilft sie uns gern, trotz ihrer Tierhaarallergie. Auch dafür Danke.

Danke auch an Frau Kahnt, sie kommt jedes Wochenende oder Feiertag zum helfen, außerdem werden wir jeden Sonntag mit selbst gebackenem Kuchen verwöhnt.
Fam. Schulz kümmert sich um die Wanderrouten, den Weihnachtsmann – oder Engel zur Pfötchenweihnacht.
Herr Hahn beglückt unser Tierheim jährlich mit einer größeren Spende.
Ein Kuchen für alle Anlässe, immer gute Laune und mit Lachen bei der Sache: Frau Scherbaum und Frau Wettke, zudem sind sie die Stricklieseln des Vereins. Jeden Winter bekommen wir warme Handschuhe gestrickt.
Vielen Dank auch an Mario Wilhelmi, der Organisator vom Galgenbergfest und neuer Homepage.

Und natürlich gebührt auch allen Mitgliedern, Angestellten, Mini-Jobbern, Stundlern, Praktikanten, Bürgerarbeitern, Bufdi’s und 1-Euro-Jobbern ein ganz großes Dankeschön.