Leila

 

stammt aus einer nicht artgerechten Hundehaltung und hat in ihrem alten Zuhause nichts von der Welt gesehen. Dementsprechend ängstlich und vorsichtig ist sie. Hat sie aber jemanden in ihr Herz geschlossen, ist sie sehr verschmust und liebebedürftig, aber auch wachsam. Wir wünschen uns für sie erfahrene Hundeleute, die ihr Sicherheit geben können. Leila’s Augenlider werden demnächst operiert, da diese sich einrollen und für Juckreiz und Tränenfluss sorgen. Leila ist im Oktober 2018 geboren und seit Oktober ’19 bei uns.

 

Veröffentlicht in Hunde

Helge

 

ist in der Gartensparte Kunzehöhe zugelaufen. Er ist ein kastrierter, sehr verschmuster Katzenmann, der ca. 2013 geboren wurde. Möglicherweise hat er auch nur nicht mehr nach Hause gefunden. In seinem neuen Zuhause sollte Helge Freigang bekommen.

Kira

 

ist ein stattlicher Maine Coon Kater, der sich nicht mehr mit den Katzen im Haus verstanden hat. Deshalb wurde er abgegeben. Kira ist 2014 geboren und seit Oktober 2019 im Tierheim. Er, der Chef im ehemaligen Zuhause, versteht nun nicht, dass er im Tierheim ist. Noch dazu wir versuchen, die unendlich vielen Fellbatzen auszukämmen und es dabei ab und zu ziept. In seinem neuen Zuhause sollte man sich der ausgiebigen Fellpflege bewusst sein.

Sprotte

 

kam ziemlich ausgedünnt bei uns an. Inzwischen hat sich der liebe Kater ein kleines Bäuchlein angefuttert. Sprotte ist sehr sozial und gut mit seinen Artgenossen. Er ist im Mai 2019 geboren und seit Oktober im Tierheim.

Sprotte ist vermittelt

Belinda

 

ist zugelaufen und bekam einen immer dicker werdenden Bauch. Eine Untersuchung ergab, dass sie bereits hochtragend ist und Anfang November ihre Kitten bekommen wird. Selbst ist noch ein kleines zierliches Mäuschen und wir hoffen, dass alles gut geht. Belinda ist sehr zutraulich und verschmust. Sie ist seit Ende Oktober im Tierheim.

Ole

 

wurde auf der Kurt-Tucholsky-Straße eingesammelt. Er ist sehr verschmust. Für den hübschen Kater sollte im neuen Zuhause auch Freigang möglich sein. Ole ist ca. 2017 geboren und seit Ende Oktober 2019 im Tierheim.

Dorle

 

ist eine ältere Katzendame, die zutraulich und verschmust ist. Sie wurde gefunden und leider vermisst sie niemand. Für Dorle wäre eine reine Wohnungshaltung das ideale Zuhause. Dorle ist seit Oktober 2019 im Tierheim.

Nidalee

 

ist eine Katzendame, die besser in Einzelhaltung gehalten wird. Sie ist ca. 2015 geboren und wurde im Oktober 2019 in unseren Fundtierzwinger gesetzt, wenigsten lag ein Zettel dabei. Nidalee war bisher vermutlich eine Wohnungskatze.

Nidalee ist vermittelt

Becky

 

wurde schwer verletzt in einem Kellerfensterschacht gefunden. Ihr Becken war gebrochen und sie musst lange „Bettruhe“ halten. In der Zeit hat sie ihre Scheu abgelegt und möchte nun auch gerne gestreichelt werden. Das Ende bestimmt jedoch Becky. Sie ist ca. 2015 geboren und seit Anfang September 2019 im Tierheim. Ihr neues Zuhause sollte geschützt sein, weil sie nun nicht mehr ganz so flink unterwegs sein kann.

Nemo

 

ist ein kleiner verschmuster Katzenjunge, der leider taub ist. Sein neues Zuhause sollte geschützt sein oder er wird nur im Haus gehalten. Nemo wurde vor unserem Tor gefunden, vermutlich wurde er dort ausgesetzt. Er ist seit Ende Oktober im Tierheim und ist im September geboren.

Nemo ist reserviert