Betty

 

kommt mit noch zwei anderen Katzen aus Mühlhausen bei Bad Elster. So richtig zahm sind sie nicht, aber vielleicht wird das noch. Sie lebten auf einem Grundstück, wo der Besitzer weggezogen war. Keiner kümmerte sich mehr um die Katzen. Betty ist ca. 2015 geboren und seit Februar 2018 im Tierheim.

Emil

 

hielt sich wochenlang in der Plauener Talstraße auf. Er saß immer vor der Haustüre und keiner wusste, wohin oder zu wem er gehört. Emil ist ein ganz verschmuster und ruhiger Kater. Er ist ca. 2014 geboren und seit Februar 2018 im Tierheim.

Wanja

 

ist ein junger Kater, der sich in einem Abbruchhaus befand und sich dort nur mit einem Sprung aus dem Fenster rettete. Wanja ist verschmust und sehr verspielt. Mit Artgenossen kommt er gut klar. Wanja ist im Juni 2017 geboren und ist seit Februar 2018 im Tierheim.

Wanja ist vermittelt.

Luna

heißt sie…
Während am vergangenen Montag, 5.2.18, bei dem Brand in der Dürerstraße Menschen und Tiere in den Flammen starben, befand sich diese Hündin einige Straßen weiter beim TTM in einem Container. Da der Container keinerlei Essensreste enthielt und für die Hündin schwer zugänglich war, liegt die Vermutung nahe, dass sie dorthin durch Menschenhand  verbracht wurde. Die Schäferhündin, die sehr ängstlich ist, hatte dem Gesäuge nach Welpen.

Wie wir inzwischen wissen, hatte sie schon mehrere Besitzer und es wird Zeit, dass sie ein zuverlässiges Zuhause bekommt.

Veröffentlicht in Hunde

7. Februar 2018

 

Während am vergangenen Montag, 5.2.18, bei dem Brand in der Dürerstraße Menschen und Tiere in den Flammen starben, saß diese Hündin einige Straßen weiter beim TTM in einem Container. Da der Container keinerlei Essensreste enthielt und für die Hündin schwer zugänglich war, liegt die Vermutung nahe, dass sie dort entsorgt wurde.
Die Schäferhündin, die sehr ängstlich ist, hatte dem Gesäuge nach Welpen. Wer kennt die Hündin oder kann dazu Angaben machen?

Inzwischen wissen wir, dass Luna aus dem Haus stammt, in dem es gebrannt hatte, aber leider nicht, wie sie in den Container kam.

Picasso

 

ist bereits 2017 in Plauen zugelaufen. Seit Mitte Januar 2018 ist er nun bei uns und leider wird er nicht vermisst. Picasso ist ein Waldkatzenmix und ca. 2013 geboren. Er ist verschmust, wobei er das Ende der Schmuserei bestimmt. Eine Verletzung am Auge ist am abheilen. Er frisst gerne Trockenfutter und in seinem neuen Zuhause sollte er Freilauf bekommen.

Motte

 

wurde im Dezember 2017 auf einem Dachboden in Auerbach gefunden. Sie war sehr abgemagert und ängstlich. Inzwischen hat sie sich gut erholt, an Gewicht zugelegt und ist auch nicht mehr so ängstlich. Hat sie Vertrauen gefasst, ist sie eine richtige Kuschelmaus. Motte ist ca. 2015 geboren und recht kleinwüchsig.

Motte ist zum Probewohnen außer Haus.

Lilly

 

hat ein ganz freches aber auch unglaublich bezauberndes Wesen. Ganz schnell hat sie uns um den Finger gewickelt. Neben ganz vielen Flöhen hatte sie eine Verletzung im Genick. An der Stelle hat sie sich blutig gekratzt, so schlimmen Juckreiz hatte sie. Lilly hat sich ganz brav behandeln lassen. Sie ist seit Mitte Januar 2018 im Tierheim. Lilly ist im Herbst 2017 geboren.

Lilly ist vermittelt

Sputnik

 

saß ganz verschüchtert im Hauseingang in der Moltkestraße und die Vermutung lag nahe, dass er einen Unfall hatte. Zum Glück ist er aber unverletzt. Schnell hat er sich von seinen, uns unbekannten, Erlebnissen erholt und zeigt uns sein sonniges Gemüt. Sputnik wurde im Herbst 2017 geboren und ist seit 30.1.18 im Tierheim.

Daisy

……eine unserer ehemaligen Samtpfoten, die seit Dezember 2017 durch ihr neues Zuhause schnurrt…..

Hallo ihr Lieben, Tag 2 in meinem neuen heim und wir liegen schon miteinander auf der Couch. Mein neuer Freund Romeo war erst ein bisschen skeptisch aber Tag zwei läuft schon wesentlich entspannter. Die Kinder finde ich sehr spannend, jeder spielt mit mir. Nur Romeo lässt sich noch nicht so auf meine fang-mich-dich spiele ein. Ein schönes Wochenende