Cosmo

 

Cosmo ist ein kastrierter Rammler und wurde im Dezember 2018 geboren. Eigentlich sollte er bei uns im Garten sein Leben verbringen nachdem er als Stallhase eigentlich für einen anderen Zweck geboren wurde. Leider mussten wir wegen einer schlimmen familiären Situation unser Einfamilienhaus verlassen und können ihn in unserer neuen Wohnung nicht artgerecht unterbringen.
Familie Rudorf, petra.rudorf@t-online.de 

Maxi

 

kam im Frühjahr tragend zu uns. Nachdem sie ihre Kitten großgezogen hatte und diese das Haus verlassen, haben wir auch Maxi vermittelt. Dort ging es aber mit dem bereits vorhandenen Kater nicht gut. Vor ihm hatte sie große Angst. Für Maxi ist es wahrscheinlich besser, wenn sie Einzelprinzessin sein darf. Sie ist sehr verschmust, erzählt viel und möchte gerne Freigang haben. Maxi ist 2018 geboren.

Zwerg & Nase

 

sind zwei Geschwisterchen, die sich blendend verstehen. Sie machen alles zusammen, schlafen, fressen und am liebsten miteinander toben. Deshalb möchten wir das Pärchen nach Möglichkeit auch zusammen vermitteln. Sie sind im Frühjahr 2019 geboren und seit Ende September im Tierheim.

Grille

 

ist wohl schon länger in einer Gartensparte in Chrieschwitz unterwegs. Sie ist zutraulich, aber offensichtlich wird sie nicht vermisst. Grille ist immer am erzählen, möchte nicht eingesperrt sein. Für sie wäre ein neues Zuhause mit Freigang ideal. Sie ist seit Anfang Oktober 2019 im Tierheim und höchstens 2017 geboren.

Marky

 

ist in der Markneukirchner Gegend herum gedampert und ist in einem Garten zugelaufen. Der zutrauliche junge Kater hat sich bestimmt nur verlaufen. Vielleicht wird er hier erkannt?!

Mone

 

wird seit dem 25.09.2019 vermisst. Sie ist 9 Jahre alt. Sie hat weiß-graugetigertes Fell und ist in Kauschwitz zu Hause. Sie ist Freigänger und kam seit letzten Mi nicht wieder nach Hause zurück. Falls sie bei Ihnen abgegeben wurde/wird, bitte melden Sie sich bei mir. Wir vermissen sie schmerzlich.

Handynummer: 01629447080
E-Mail: annika.gushurst@gmx.de