22. Mai 2018

Der Countdown läuft!
Am Samstag startet unser Tierheimfest. Mit dabei sind:
– Lichtfee https://www.facebook.com/Lichtfee-1167709009977436/,
– Töpfermaus https://www.facebook.com/Töpfermaus-160158484367280/,
– IRON Kraft-und Fitnesstudio https://www.facebook.com/ironkraftsport/
– Agility-Gruppe „Rote Teufel“
– Reiterhof Troika https://www.facebook.com/ReiterhofTroikaTriebes/
Natürlich gibt es auch wieder eine tolle Tombola, lecker Kuchen, Kaffee, Zuckerwatte, Eis, Gegrilltes, Bier und Musik
WIR FREUEN UNS AUF EUCH !!!

3. April 2018

Vossi, der im Dezember 2017 schwer verunglückt war, ist vergangene Woche in sein neues Zuhause umgezogen. Viele Menschen nahmen Anteil an seinem Schicksal. Sie spendeten, besuchten ihn, brachten Futter. Wir alle haben ihn fest ins Herz geschlossen. Der charismatische Kater hat uns alle fasziniert. Er hat niemals aufgegeben. Auch wenn es am Anfang sehr schwer war und wir seine Schmerzensschreie wohl nie vergessen werden, war es eine wunderschöne Zeit mit ihm. Vossi kann kein Betriebskater in der Vosla GmbH mehr sein, er hat aber bei Betriebsangehörigen ein neues Zuhause gefunden.

2. April 2018

Ab 2. April gibt es für einige Tage Einschränkungen bei der Zufahrt zum Tierheim. Unsere Auffahrt wird asphaltiert. Wer mit dem Auto kommen möchte, parkt am besten am Galgenberg.

13. März 2018

Es wird wieder Zeit, dass wir uns bedanken und das tun wir sehr gerne. Herzlich Dank für die Spenden geht an:

Hauskrankenpflege Christine Koenig GmbH, Familie Jakob, Herr Bergmann, Frau Kehr, Herr Schmid, Familie Reiml, Frau Hain, Frau Riediger, Familie Hamann, Frau Müller, Frau Scherbaum, Frau Ehlig, Frau Wilhelm, Frau Dörfler, Familie Hager, Bauhaus Plauen, Familie Tuma.

5. März 2018

Vorerst letztes Update von Ronny:
Ronny hat die letzte Woche sehr gut überstanden. Heute ist er in sein neues Zuhause umgezogen und wir drücken ganz sehr die Daumen, dass er sich gut einlebt. Die Knutschkugel ist uns ganz schön ans Herz gewachsen, aber wir freuen uns sehr für ihn, denn nun beginnt sein neuer Lebensabschnitt.
Großer Dank geht nochmals an alle Spender und Unterstützer!!
Ohne Euch wäre die lebensrettende OP nicht möglich gewesen!!! Fast drei Monate waren wir alle Ronny 🙂
DANKE – DANKE – DANKE – DANKE – DANKE – DANKE