Jack

Schönen guten Tag. Wie ihr sehen könnt, hat der kleine Jack schon mit unserem Whisky Freundschaft geschlossen. Am Anfang war ihm die neue Situation nicht so geheuer. Hat sich nur versteckt und kam nur zum fressen aus seiner Höhle raus. Jetzt taut er richtig auf. Ärgert seinen ,, großen Bruder,, und macht die ganze Wohnung unsicher.    

 

Mietz

 

Hallo liebes Tierheim Team, Mietz ist jetzt schon 2 Wochen bei uns und hat sich super eingelebt und von Anfang an alles erkundet. Sie erzählt gerne und schmusen ist das absolut größte. Das Futter was ihr Gourmet-Gaumen abgewählt hat bringen wir demnächst mal vorbei 🙂 Bis bald und viele Grüße von Mietz

Krümel

Hallo liebes Tierheimteam, wir wollten nur eine kurze Rückmeldung geben, dass unser Krümel sich inzwischen gut eingelebt hat. 🙂  Er geht fleissig NUR noch auf das Katzenklo, ist äußerst neugierig und erobert seine Welt im Sturm. Die Sehnsucht nach draußen in die Freiheit wird immer grösser, aber da muss er sich noch etwas gedulden… Wir sind froh, dass er in unserer Familie eingezogen ist und hoffen, dass es ihm ähnlich geht. 🙂 Herzliche Grüße

Peter

Hallo liebes Team vom Tierheim Plauen, ich wollte mich nur mal melden, dass ich gut in meinem neuen Zuhause angekommen bin. Ich fühle mich wohl und bekomme viel Schmuseeinheiten. Nur mal kurz ist mir langweilig, aber dann schau ich aus dem Fenster oder mauze bis eine kommt und mit mir spielt oder mir Fressen gibt.

 

Lucy

Hallo liebes Tierheim-Team, letztes Jahr im September haben wir nach einer Katze gesucht und schließlich Lucy mitgenommen. Es wird mal Zeit für eine kurze Rückmeldung, wie ihr es so geht. Laut Beschreibung sei sie ja kratzbürstig gewesen und randaliere gerne mal in der Wohnung. Das hat sie uns größtenteils erspart 😀 Anfangs hat sie noch ein bisschen rau gespielt, aber das darf eine junge Katze auch.Inzwischen ist sie deutlich entspannter geworden und freut sich einfach über Aufmerksamkeit und kommt zum kuscheln mehrmals täglich auf die Couch, ins Bett und wo immer sonst man gerade eigentlich seine Ruhe möchte…auch ansonsten ist sie sehr menschen bezogen, freut sich über jeden Besuch und setzt sich gerne auf einem eigenen Stuhl dazu. Wir sind also wirklich sehr glücklich mit unserer Katze. Danke an das Tierheim dafür. Liebe Grüße

Tinchen und Ben

Hallo liebes Tierheim Team. Tinchen und Ben (Aaron) haben sich in ihrem neuen Zuhause gut eingelebt und erkunden freudig das Haus. Sie hatten von ersten Tag bei uns, mit Durchfall zu kämpfen und mussten tierärztlich untersucht und mit Medikamenten versorgt werden. Dies haben sie nach ein paar Tagen gut überstanden und jetzt wird alles unsicher gemacht und erobert. Ihre Lieblingsorte sind Küche und Bad, am liebsten mögen die zwei das Klopapier, ihre Spielmäuse und den Kratzbaum, aber alles andere ist auch interessant. Aber auch die anderen Räume sind interessant. Der Garten wird erst in vier Wochen zugänglich sein, da wir neu impfen müssen und wir kein Risiko eingehen. Die zwei Räuber müssen erst ihr „neues Zuhause“ drinnen richtig kennen lernen. Sie schlafen immer zusammen, egal ob auf dem Stuhl in der Küche, auf dem Kratzbaum oder im Bett. Sie gingen vom ersten Tag an auf ihre Toiletten und die Futterstelle wurde als erstes gefunden.
Hallo lieber Tierheim Team. Tinchen und Ben (Aaron) haben sich in ihrem neuen Zuhause gut eingelebt und erkunden freudig das Haus. Sie hatten von ersten Tag, bei uns, mit Durchfall zu kämpfen und mussten tierärztlich untersucht und mit Medikamenten versorgt werden. Dies haben sie nach ein paar Tagen gut überstanden und jetzt wird alles unsicher gemacht und erobert. Ihre Lieblingsorte sind Küche und Bad am liebsten mögen die zwei dass Klopapier, ihre Spielmäuse und Kratzbaum aber alles andere ist auch interessant. Aber auch die anderen Räume sind interessant. Der Garten wird erst in vier Wochen zugänglich sein, da wir neu impfen müssen und wir kein Risiko eingehen. Die zwei Räuber müssen erst ihr „neues Zuhause“ drinnen richtig kennenlernen. Sie schlafen immer zusammen egal ob auf dem Stuhl in der Küche, auf dem Kratzbaum oder im Bett. Sie gingen vom ersten Tag an auf ihre Toiletten und die Futterstelle würde als erstes gefunden.

Eileen

 

Hallo, Eileen.. jetzt Amy.. hat sich gut bei uns eingelebt. Sie ist sehr lieb, anhänglich und verschmust 😺 wir sind sehr glücklich, sie zu haben. LG

 

Max

Hallo, ich sitze am PC und muss endlich mal die Zeit nutzen und wieder schreiben. Unser Max wohnt nunmehr über ein Jahr bei uns. Er hat sich sehr gut eingelebt. Unser Max mag fast alle Menschen. Besonders unseren Enkel Ben. Im Garten hat er seine „Anhänger“ , die ihn ab und zu mit Leckerlis verwöhnen. Es gibt immer noch Hunde, die unser Max mal anbellt. Aber es hält sich in Grenzen. Er lässt sich auch schnell beruhigen und es gibt auch Hunde-Kumpels, da sieht unser Max großzügigerweise vom „Anmotzen“ ab. Unser Max ist sehr anhänglich. Ohne Leine hört er top und lässt uns nicht aus den Augen. Auch zur Hundeschule hat er die Ausbilderin und die anderen Anwesenden „schockiert“! Die Ausbilderin wollte mir nicht glauben, dass unser Max ohne Leine perfekt ist. Und wir sollten die Abrufbereitschaft (ohne Leine) des Hundes üben. Als sie fragte, ob wir mit einer Flexileine geübt haben, sagte ich ihr, dass unser Max das ohne Leine perfekt macht und ich deswegen nicht mit einer Flexileine geübt habe.Natürlich wollte sie es vor versammelter Mannschaft sehen. Max war perfekt und ist neben mir hergelaufen, reagierte sofort auf meine Befehle. Sitz, Platz, Bleib, Komm und so weiter! Da haben aber die anderen gestaunt und ich war stolz wie „Bolle“. Unser Max ist auch ein sehr guter Esser. Er ist alles, außer Hundefutter!! Also unseren Schmuckstück geht es sehr gut. Er ist trotz seines gesetzten Alters noch sehr mobil. Als Anhang noch ein paar Fotos. Vielen Dank für unseren Max! Liebe Grüße aus dem Erzgebirge!

Primel

Liebes Tierheim-Team, vielen Dank, dass ihr Euch vorübergehend so gut um mich gekümmert habt. Doch jetzt wohne ich in meinem neuen Zuhause. Hier habe ich einen neuen Gefährten, den Fritzi. Zusammen leben wir das ganze Jahr draußen in einem großen Gehege. Es gibt sogar noch einen riesigen Auslauf. Am liebsten hüpfe ich dort über die Wiese. Liebe Grüße Primel