Luna

 

ist eine ganz knuffige und ausgesprochen aufgeschlossene Hündin. Sie ist fast mittelgroß und in ihren Ahnen war ein Schnauzer dabei. Luna kommt aus einem polnischen Tierheim und war dort, weil ihr Herrchen verstorben war. Bevor sie ins Tierheim kam, wurde sie ausschließlich an einer Kette gehalten, diese war sogar eingewachsen. Luna ist 2010 geboren, aber noch sehr fit für ihr Alter. Seit 27.1.20 ist Luna bei uns im Tierheim.

Veröffentlicht in Hunde

Sammy

 

sollte ein Labradormischling sein, der im August 2018 geboren wurde. Er kam im Dezember 2019 als Fundhund zu uns, wurde jedoch von seinem Besitzer nicht wieder abgeholt, obwohl dieser weiß, dass sich Sammy im Tierheim befindet. Sammy ist verspielt und mit seinen Artgenossen verträglich. An seiner Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Sammy benötigt für Kopf und Körper Aufgaben, sonst wird er Gaga. In ihm steckt vermutlich ein Louisiana Catahoula Leopard Dog und für diese Rasse sollten die neuen Besitzer unbedingt über Hundeerfahrung verfügen.

Christian Winkler aus Plauen ist der Pate von Sammy. Vielen Dank.

Veröffentlicht in Hunde

Ronny

 

ist ein richtiger Pechvogel. Zweimal hatten wir ihn schon vermittelt und immer zerstörten triftige Gründe sein Glück. Der 2017 geborene Staffordmix wurde am Herzen operiert und muss lebenslang Medikament nehmen. Als Zweithund eignet er sich eher nicht und ein Katzenfreund ist Ronny auch nicht. Menschen mag er sehr. Seine neuen Besitzer sollten unbedingt Hundeerfahrung besitzen. 

Sebastian Schmid aus Nabburg ist der Pate von Ronny. Vielen Dank

Familie Zeidler sind die Ausführpaten und Interessenten von Ronny

Veröffentlicht in Hunde

Chabo

 

ist ein Exotic Bully, der 2013 geboren wurde. Chabo ist seit August 2018 im Tierheim, wurde jedoch erst jetzt zur Vermittlung freigegeben. Er sucht ein sachkundiges und zuverlässiges Zuhause, in dem auch keine kleinen Kinder wohnen. Er ist agil, verschmust und zu Fremden nicht sonderlich freundlich. Die ihm bekannten Personen liebt er abgöttisch. Mit Artgenossen kommt er gut zurecht, aber nur, wenn sie nicht mit ihm zusammen wohnen. Chabo ist 2013 geboren.

Paten von Chabo sind Grit und Ralf Bräunel aus Plauen. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Amor

 

ist ein Riesenschnauzer- Schäferhund- Mischling, der Ohren wie ein Eselchen hat. Amor ist ein gutmütiger, freundlicher und agiler Hund, der sich auch gut mit seinen Artgenossen versteht. Er sucht ein Zuhause für immer, wo er viel bei seinen Menschen sein kann und die ihn auch noch einige Benimmregeln beibringen. Amor ist ca. 2018 geboren und seit August 2019 im Tierheim.

Sandra Kramer aus Wildenfels und Sabine Uebel aus Schöneck sind die Paten von Amor. Vielen Dank

 

Veröffentlicht in Hunde

Anatol

 

saß am 20. Mai 2019 in unserem Fundtierzwinger. Er ist ein Kangal und riesig groß, leider auch unterernährt. Laut Tasso heißt er Kaplan, da er auf diesen Namen nicht hört, nennen wir ihn Anatol. Sein Besitzer ist unbekannt verzogen.

Anatol ist gutmütig und freundlich zu Menschen. Wir hoffen, dass dies auch so bleibt.

Eric Hamann aus Limbach-Oberfrohna ist der Pate von Anatol. Familie Dickert/ Höra haben eine Ausführpatenschaft übernommen. Vielen Dank

Anatol ist seit einigen Tagen bei Familie Dickert und so wie es aussieht, hat er dort ein neues Zuhause gefunden.

Veröffentlicht in Hunde

Strolchi

ist mit ihrer Schwester zu uns gekommen. Sie wurde 2015 geboren und hat bis zum Tierheim ihr ganzes Leben in einem viel zu kleinem Zwinger verbracht und hat so gut wie nichts von der Welt gesehen. Sie wurde weder an Leine noch an Halsband gewöhnt, geschweige denn erzogen. Strolchi ist mittelgroß. Ihre Mutter ist eine Riesenschnauzerhündin, der Vater ein Border Collie. Seit Mitte April 2019 ist sie bei uns im Tierheim und mittlerweile kann sie gut an der Leine gehen und ist auch zu Menschen aufgeschlossen. Vor neuen Sachen hat sie Angst und müssen ihr mit Geduld beigebracht werden. Die neuen Besitzer sollten Hundeerfahrung besitzen.

Die Patin von Strolchi ist Annette Ackermmann aus Plauen. Sophie Englert ist die Ausführpatin von Strolchi. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Quinci

ist ein Deutscher Schäferhund, der einen enormen Spiel- und Beutetrieb hat. Dieser Trieb und die Unerfahrenheit seines Besitzers sind ihm leider zum Verhängnis geworden. Fast alles was sich bewegt, ist für ihn Beute. Egal, ob Fahrradfahrer, Jogger oder Spaziergänger. Es wurde nicht gezielt daran gearbeitet, dass sich Quinci auch mal beherrschen kann und er nicht gleich ausflippt, wenn ihm jemand entgegenkommt. Dadurch kam es zu kleineren Unfällen. Als Konsequenz sitzt er nun im Tierheim und muss von Amtswegen beim Gassigehen einen Maulkorb tragen. Trotzdem ist Quinci vermittelbar. Er ist gelehrig, kann viele Kommandos und ist stubenrein. Seine neuen Besitzer müssen über Hundeerfahrung verfügen. Kinder sollten nicht im Haus sein. Quinci ist 2013 geboren und seit Januar 2019 im Tierheim.

Familie Tuma aus Muldenhammer sind die Paten von Quinci. Vielen Dank 

Veröffentlicht in Hunde

Owen

 

wurde nachts in den Fundtierzwinger gesteckt, weil es Probleme in der Familie mit den Kindern gab. Vermutlich haben diese ihn genervt. Deshalb sollten in seinem neuen Zuhause keine Kinder sein, außerdem muss Hundeerfahrung vorhanden sein. Owen kann alle gängigen Kommandos, ist stubensauber und auch gut führig an der Leine. Er ist 2011 geboren.

Ramona Steinfurt aus Schöneck ist die Patin von Owen. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Amy

musste wieder ins Tierheim zurück, weil ihr Frauchen aus gesundheitlichen Gründen sich nicht mehr um sie kümmern kann. Amy ist eine ganz freundliche Hundedame, die verträglich mit Mensch und Tier ist. Sie liebt es bei ihren Menschen zu sein und mag es deshalb überhaupt nicht, wenn sie alleine sein muss. Amy hat zwei Tumore, die leider nicht mehr operabel sind. Vielleicht findet sie noch ein schönes Zuhause für die letzten Tage die bleiben. Amy ist 2008 geboren und seit Anfang November 2018 im Tierheim.

Martina Schulze aus Schöneck und Feenja Ehrich aus Plauen sind die Paten von Amy. Vielen Dank 

Veröffentlicht in Hunde