Bienchen

  ist als einziges Katzenkind eines 5-köpfigen Wurfes übrig geblieben. Sie war die zierlichste und schüchternste, ihre Geschwister sind längst ins neue Zuhause umgezogen. Wie jedes Katzenkind spielt auch Bienchen gerne. Bienchen ist im September geboren.

Ixel

  ist eine Fundkatze von der Jößnitzer Strasse. Sie ist sehr zutraulich. Vielleicht wird sie vermisst. Ixel ist ca. im Mai geboren und seit Anfang November im Tierheim.

Gersti

  wurde auf der Bahnhofstraße in Höhe des Kino’s gefunden. Sie ist sehr abgemagert und ihre Haut und Fell hatte deutliche Spuren von Flohbefall. Außerdem hat sie durch einen schlecht verheilten Beckenbruch eine Schiefstellung der Gliedmaßen. Gersti ist zutraulich und muss demnach ein Zuhause gehabt haben. Gersti ist ca. 2012 geboren und ist seit Oktober[…]

Leni & Nala

  sind zwei Katzenmädchen, die zwar zusammen gehören, hier im Tierheim sich aber eher aus dem Weg gehen. Deshalb suchen sie auch getrennt ein neues Zuhause. Während die hellere Leni offen ist, auf Menschen zugeht, aber andere Katzen mobbt, ist die schildpattfarbene Nala sehr zurückhaltend, ängstlich und leidet sichtlich unter dem Tierheimalltag. Sie sind seit[…]

Bisha

hat irgenwie kein richtiges Glück. Kaum hat sich die ältere Katzendame eingelebt, muss sie wieder zurück ins Tierheim, weil sich die Gesundheit der Frauchen und Herrchen verschlechterte. Das ist ihr nun schon zweimal so ergangen und war auch der Grund, weshalb sie überhaupt im Tierheim ist. Bisha mag nicht Zweitkatze sein, Freigang wäre schön und[…]

Die fantastischen Fünf

  stammen aus dem Erzgebirge. Sie wurden uns samt der Mama gebracht. Wenn die Kleinen aus dem Gröbsten heraus sind, wird ihre Mama wieder in ihr Revier ins Erzgebirge ziehen, natürlich unfruchtbar. Die Kleinen können ab der zweiten Novemberwoche in ein neues Zuhause vermittelt werden. Die zwei Roten und der Graugetigerte sind Katerchen, die Schilpattfarbene[…]