Ruby

 

fand sich eines Tages an unserem Tierheimtor ein und gesellte sich zu unseren Freigängerkatzen. Sie ist ca. 2018 geboren und ausgesprochen verschmust und zutraulich. Mit anderen Katzen scheint sie sich gut zu verstehen. Ruby ist seit November 2019 im Tierheim.

Lissy

 

ist bei uns, weil sich ihr Frauchen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kümmern kann. Lissy ist 2016 geboren und ihr neues Zuhause sollte eher ein ruhiges sein. Sie ist eine Wohnungskatze und sie ist sehr verschmust. Lissy ist seit Anfang Dezember 2019 bei uns.

Belinda

 

ist zugelaufen und bekam einen immer dicker werdenden Bauch. Eine Untersuchung ergab, dass sie bereits hochtragend ist und Anfang November ihre Kitten bekommen wird. Selbst ist noch ein kleines zierliches Mäuschen und wir hoffen, dass alles gut geht. Belinda ist sehr zutraulich und verschmust. Sie ist seit Ende Oktober im Tierheim. 

Am 2.11.19 hat Belinda 5 Kitten bekommen. Leider haben nur noch zwei gelebt.

Zwerg & Nase

 

sind zwei Geschwisterchen, die sich blendend verstehen. Sie machen alles zusammen, schlafen, fressen und am liebsten miteinander toben. Deshalb möchten wir das Pärchen nach Möglichkeit auch zusammen vermitteln. Sie sind im Frühjahr 2019 geboren und seit Ende September im Tierheim.

Die Beiden sind vermittelt

Lieschen

 

ist im Bereich der Kemmlerstraße zugelaufen. Sie hat keine Zähne mehr und ihr Schwänzchen ist verkürzt. Lieschen ist zutraulich und lässt sich streicheln, ist jedoch noch völlig durcheinander. Sie ist seit Mitte August 2019 im Tierheim.

Marie-Luise

 

ist bei uns, weil ihr Frauchen verstorben ist. Sie ist 2009 geboren und eine eher schüchterne Katze, die gerne gestreichelt werden möchte, aber eigentlich auch nicht. Sie benötigt einige Zeit, ehe sie Vertrauen fasst, ist dann aber eine ruhige Katze, die selbst entscheiden möchte, wann sie Kontakt möchte. Leider lässt sich Marie-Luise partout nicht in einem Transportbehältnis unterbringen. Sie wehrt sich dann mit allem was sie hat und bekommt ganz große Panik. Das macht eine Vermittlung ausgesprochen schwierig. Marie-Luise ist seit April 2019 im Tierheim.

Grit Niese aus Markneukirchen ist Patin von Marie-Luise. Eine weitere  Patenschaft hat Katrin Hunger aus Gornau übernommen. Vielen Dank