Josi & Jonas

  ist eines dieser Geschwisterpärchen, die unbedingt zusammen bleiben sollten. Während Josi sehr zutraulich ist, schnurrt und schmusen möchte, ist ihr Bruder Jonas ein kleiner Angsthase. Sie sind im Herbst 2017 geboren und sind seit Dezember im Tierheim.

Paula & Pauline

  sind zwei Geschwister, die im April 2016 geboren sind. Wegen Geldmangels wurden sie bei uns abgegeben. Anfangs sind sie etwas zurückhaltend, tauen aber fix auf. Die Beiden haben bisher nur in der Wohnung gelebt. Sie sind seit Dezember 2017 im Tierheim.  

Naomi & Linda

  sind Mutter und Tochter. Während Naomi zutraulich ist, ist ihre Tochter Linda sehr scheu und lässt sich nicht anfassen. Naomi ist 2007 geboren und Linda im Juni 2017. Die beiden Katzen möchten in einem neuen Zuhause gerne Freigang haben. Sie sind seit 1.12.17 im Tierheim.

Kiki

  kam nicht damit zurecht, dass ein kleiner Erdenbürger in ihrer Familie dazu kam. Sie putzte sich so sehr, dass ihre Haare ausfielen bzw. weggeputzt wurden. Wahrscheinlich hat sie keine Ruhe mehr gefunden und konnte ihr auch nicht gegeben werden. Kiki braucht deshalb ein ruhiges und kinderloses neues Zuhause. Sie ist 2009 geboren und seit[…]

Tränchen

  wurde vermutlich ausgesetzt. Ihre Babys gebar sie in einem Kellerfensterschacht im Chrieschwitzer Hang. Ängstlich und sehr menschenscheu versorgte sie ihre Kinder, abhängig davon, ob sie etwas Fressbares fand oder hingestellt bekam. Als die Kleinen anfingen die Welt zu erkunden, wurden sie eingesammelt und zu uns gebracht. Katzenmama Tränchen folgte einige Wochen später. Eine beherzte[…]

Gersti

  wurde auf der Bahnhofstraße in Höhe des Kino’s gefunden. Sie ist sehr abgemagert und ihre Haut und Fell hatte deutliche Spuren von Flohbefall. Außerdem hat sie durch einen schlecht verheilten Beckenbruch eine Schiefstellung der Gliedmaßen. Gersti ist zutraulich und muss demnach ein Zuhause gehabt haben. Gersti ist ca. 2012 geboren und ist seit Oktober[…]

Bisha

hat irgenwie kein richtiges Glück. Kaum hat sich die ältere Katzendame eingelebt, muss sie wieder zurück ins Tierheim, weil sich die Gesundheit der Frauchen und Herrchen verschlechterte. Das ist ihr nun schon zweimal so ergangen und war auch der Grund, weshalb sie überhaupt im Tierheim ist. Bisha mag nicht Zweitkatze sein, Freigang wäre schön und[…]

Tamara

  stammt aus dem Erzgebirge. Sie wurde uns im September 2017 im Alter von 2 Wochen samt der Mama und Geschwistern gebracht. Alle ihre Geschwisterchen sind bereits vermittelt, nur Klein-Tamara ist sitzen geblieben. Für sie wäre es schön, wenn im neuen Zuhause bereits eine Katze lebt, da sie noch nie alleine war. Tamara ist vermittelt