Pumba

kam im September 2012 als Katzenkind mit seinen Geschwistern aus der Sorga zu uns. Zahm sind sie nie richtig geworden, deshalb sind sie Ende 2012 ins Katzenwäldchen gekommen. Pumba hat immer wieder mit seiner Gesundheit zu kämpfen. Gerade bei feuchtkaltem Wetter machen ihm seine geschwächte Abwehrkraft zu schaffen.

Justus

ist der Chef der Waldkatzen. Er kam mit seinen Geschwistern im Januar 2013 im Karton bei uns an und war sehr wild. Nachdem er Kastriert wurde ist er ins Katzenwäldchen eingezogen. Dort fühlt er sich sehr wohl.

Robina

kam Ende 2013 als Baby zu uns. Sie war ein richtiger kleiner Wildfang und ist es auch geblieben. Robina lebt im Katzenwäldchen, dort genießt sie ihre Freiheit.