Paul & Paula

 

sind zwei Geschwister, die in Pausa zugelaufen. Sie sind noch recht scheu und lassen sich nur mit viel Überredung berühren. Der graue Paul ist dabei noch etwas scheuer. Die Beiden sind ca. im Juni 2018 geboren und seit September im Tierheim. Wenn sie zusammen bleiben könnten, wäre das toll, zumindest sollten sie aber in Gesellschaft leben dürfen.

Ossi

 

stammt ursprünglich aus Oberlosa. Der kleine Racker ist ca. im April 2018 geboren und seit Ende August im Tierheim. Seine drei Geschwister sind schon vermittelt. Ossi lebt nun im Katzenwäldchen.

Patin von Ossi ist Sabrina Pankrath. Vielen Dank 

Monty & Daniel

 

sind zwei Brüder, die mit ihrer Mama zu uns gebracht wurden. Während die Mama kastriert und schon wieder in der Freiheit ist, sollen die beiden Racker ein neues Zuhause finden. Die Beiden sind noch sehr scheu, werden aber bestimmt im häuslichen Umfeld zutraulich. Sie sind seit Ende Mai 2018 im Tierheim und ca. im April 2018 geboren.

Daniel ist vermittelt

Pate von Monty ist Bastian Kamprath aus Syrau. Vielen Dank

Daphne

 

kam als kleines Katzenkind im September 2017 zu uns. Damals war sie sehr kratzbürstig und scheu. Nach Einzug ins Katzenwäldchen, wird sie immer mehr zutraulich. Daphne verträgt sich gut mit ihren Artgenossen.

Josephine

 

kam im September 2017 als kleines wildes Katzenkind zu uns. Inzwischen wohnt sie im Katzenwäldchen. Mit anderen Katzen verträgt sich Josephine gut, Menschen gegenüber ist sie immer noch sehr scheu und lässt sich nicht anfassen.

Mausi

 

kommt zwar aus einem häuslichen Umfeld, lässt sich aber gar nicht gerne anfassen. Sie wurde wegen Krankheit des Besitzers bei uns abgegeben, zu diesem Zeitpunkt war sie bereits tragend. Nachdem nun ihre Kinder vermittelt wurden, lebt Mausi im Katzenwäldchen. Mausi ist ca. 2015 geboren und seit März 2018 im Tierheim.

Bärbel

 

ist Ende Januar 2018 in Kleinfriesen zugelaufen. Sie ist sehr ängstlich und scheu. Wenn sich Bärbel im Katzenwäldchen eingelebt hat, wird sie bestimmt zutraulicher.

Dolf

 

hatte bisher an einer Futterstelle in Zwickau gelebt. Bei einem Unfall erlitt er einen Kieferbruch. Seither ist sein Unterkiefer verdrahtet, er kann aber gut damit leben. Da der scheue Dolf aber nicht mehr an die Futterstelle in Zwickau zurück konnte, hat er ein Plätzchen in unserem Katzenwäldchen bekommen. Dolf ist ca. 2015 geboren und seit Mitte Januar 2018 bei uns.

Michael Pohl aus Plauen ist der Pate von Dolf. Vielen Dank

Hanna

 

ist seit Oktober 2014 bei uns. Sie kam als Fundtier zu uns. Hanna ist sehr zurück haltend und braucht ganz viel Zeit um Vertrauen zu fassen. Sie lebt im Katzenwäldchen.

Marcel Thiel aus Sasbach ist der Pate von Hanna. Vielen Dank

Naomi & Linda

 

 

sind Mutter und Tochter. Während Naomi zutraulich ist, ist ihre Tochter Linda sehr scheu und lässt sich nicht anfassen. Naomi ist 2007 geboren und Linda im Juni 2017. Die beiden Katzen möchten in einem neuen Zuhause gerne Freigang haben. Sie sind seit 1.12.17 im Tierheim.