Amy

 

musste wieder ins Tierheim zurück, weil ihr Frauchen aus gesundheitlichen Gründen sich nicht mehr um sie kümmern kann. Amy ist eine ganz freundliche Hundedame, die verträglich mit Mensch und Tier ist. Sie liebt es bei ihren Menschen zu sein und mag es deshalb überhaupt nicht, wenn sie alleine sein muss. Amy hat zwei Tumore, die leider nicht mehr operabel sind. Da sich ihr Gesundheitszustand jederzeit verschlechtern kann, wird Amy nicht mehr vermittelt. Amy ist 2008 geboren und seit Anfang November 2018 im Tierheim. 

Martina Schulze aus Schöneck und Feenja Ehrich aus Plauen sind die Paten von Amy. Vielen Dank