Tammy

 

ist Mitte August 2020 ins Tierheim gekommen, weil ihr Frauchen verstorben ist. Sie ist 2008 geboren und hat bisher ausschließlich in der Wohnung gelebt. Für Tammy wäre ein ruhiges Zuhause ideal, vielleicht auch bei älteren Leutchen. Tammy kann durchaus auch mal zickig sein, wenn sie ihre Ruhe haben möchte. 

Thayden

 

wurde am 17.8.20 anonym in unseren Fundtierzwinger gesetzt, mit dabei ein Zettel mit ihren Daten. Demnach ist Thayden am 9.4.13 geboren und hat ausschließlich in der Wohnung gelebt. Thayden kennt keine Artgenossen und fühlt sich wohl auch ein wenig einsam. Zu Männer braucht sie etwas Zeit ehe sie Vertrauen fasst. Ansonsten ist sie eine verschmuste Katze. Im Moment jedoch, wird sie von großer Angst beherrscht, weil sie nicht weiß, was los ist. 

Tayden ist reserviert