Miezel

 

saß sehr lange auf einem Baum an der Kauschwitzer Straße und kam dort auch nicht mehr allein runter. Sie ist gechipt, aber leider nicht registriert. Sie wurde offenbar vor noch nicht allzu langer Zeit kastriert, denn das Fell ist noch nicht komplett nachgewachsen. Ein Besitzer konnte im näheren Umfeld nicht ermittelt werden.