Kessy

wurde bei uns abgegeben, weil ihr Herrchen schwer erkrankte. Ihre kleine Welt ist nun zusammengebrochen, ist Kessy doch nun schon zum 2. Mal im Tierheim. Sie ist eine kleine Schäferhündin, die 2009 geboren wurde. Kessy hatte bisher im Haus gelebt, ist stubensauber und kann auch mal alleine bleiben. Bei fremden Personen zeigt sie sich zunächst verhalten. „Ihre“ Menschen liebt sie sehr und ist gerne mit ihnen unterwegs. Kessy ist seit Anfang November 2021 im Tierheim.

Pate von Kessy ist Hannes Markolwitz. Vielen Dank