Ada

 

ist eine Katzendame, die nicht so recht weiß, ob sie zickig oder lieb sein soll. Ihr Herrchen kann sich nicht mehr um sie kümmern, deshalb wurde sie im Tierheim abgegeben. Bisher hatte sie nur in der Wohnung gelebt. Ada ist ca. 2014 geboren und ist seit Februar 2020 im Tierheim.

Mausi

 

ist bei uns, weil ihr Herrchen sich nicht mehr kümmern konnte. Sie ist eine sehr artige Katzendame, die auch Artgenossen gewöhnt ist. Mausi hatte ausschließlich in der Wohnung gelebt. Sie ist ca. 2014 geboren, macht aber von ihrem Verhalten und Aussehen her, einen älteren Eindruck.

Susi

 

ist im Mai 2019 geboren und wurde bei uns abgegeben, weil ihr Herrchen sich nicht mehr um sie gekümmert hat. Sie ist ein zutrauliches und verschmustes Katzenmädchen, welche sich bestimmt über Gesellschaft im neuen Zuhause freuen würde. Bisher hatte sie nur in der Wohnung gelebt. Susi ist seit Ende Februar 2020 im Tierheim.

Maunzi & Lilly

 
sind Mutter und Tochter und bereits 2007 bzw. 2009 geboren. Sie wurden Ende Januar 2020 im Tierheim abgegeben, weil das Kind der Familie erkrankte. Mama Maunzi ist sehr sensibel und putzt sich bei Stress viel zu viel. Sie ist sehr verschmust und möchte immerzu Köpfchen geben. Die schildpattfarbige Lilly ist da schon etwas robuster und geht auf Menschen, die ihr vertraut sind, zu. Die Beiden haben ausschließlich in der Wohnung gelebt.

Lilly ist vermittelt

Tapsie & Cookie

 

sind Geschwister und wurden im September 2019 geboren. Die beiden sind noch sehr scheu, werden aber bestimmt in einem häuslichen Umfeld zutraulich. Die proppere dreifarbige Tapsie ist etwas zurückhaltender als ihr fast schwarzer Bruder Cookie. Sie sind seit Anfang Januar 2020 im Tierheim. 

Michael

 

ist ein fast weißer Kater, der sich in Erlbach an einer Futterstelle eingefunden hatte. Er ist sehr scheu und lässt sich nur ungern anfassen. Seit Mitte Februar 2020 ist er im Tierheim. Am 1.3.20 ist er in unser Katzenwäldchen eingezogen, dort wird er sich sicherlich wohlfühlen.

Patin von Michael ist Kathrin Eilitzer aus Tirpersdorf. Vielen Dank

Matou

 

schwarz,mit gelben Augen, einzelne weiße Haare auf dem Lätzchen, kastriert
vermisst seit 13.02.2020, Wohnort: 08527 Plauen-Neundorf, 0177 4203052

Spike

 

wurde wegen einer polizeilichen Maßnahme ins Tierheim gebracht. Sein Besitzer hat ihn zur Vermittlung freigegeben und nun sucht Spike ein neues Zuhause. Spike ist 2016 geboren und seit Anfang Februar 2020 im Tierheim. Er ist ein sehr freundlicher und anhänglicher Hund. Vor fremden Menschen hat er Respekt. Mit Artgenossen und Katzen kommt er zurecht.

Pate von Spike ist Michael Ziegler. Vielen Dank

Spike ist zum Probewohnen außer Haus

Veröffentlicht in Hunde