Balou

Ein Rohdiamant, der noch viel Schliff braucht, das ist unser Balou. Der gerade einmal 5 Monate alte Rüde (geb.8/2023) hat schon eine beachtliche Größe und es wird wohl noch was kommen. Balou hat leider noch gar keine Erziehung genossen, ist aber ein gutmütiger, freundlicher, verspielter und etwas unsicherer Junghund. Dringend braucht er Menschen, die viel Zeit investieren um die verlorene Welpenerziehung nachzuholen und ihm in der bald folgenden Rüpelphase beizustehen. Der Besuch einer Hundeschule ist dringend erforderlich und Hundekontakt zu souveränen älteren Hunden könnte ihm helfen, das Hundeeinmaleins zu erlernen. Mit liebevoller Konsequenz kann aus diesem wunderschönen Jungspund ein treuer Begleiter werden. Im Tierheim seit Januar 2024

Veröffentlicht in Hunde

Tapina

Tapina, auch liebevoll Fledermaus genannt, ist eine kleine quirlige Hundedame. Sie wird auf ca. 5 Jahre geschätzt und hatte vermutlich auch schon einmal Welpen. Bei uns im Tierheim zeigt sie sich freundlich, aufgeschlossen und sehr verspielt. Wahrscheinlich steckt etwas Terrier in ihrem Blut, deswegen ist sie auch sehr selbstbewusst und würde gerne den Ton angeben. Mit Tapina wird es auf jeden Fall nicht langweilig, Kleintiere und kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben und andere Hunde ignoriert sie bei uns. Im Tierheim seit Dezember 2023

 

Veröffentlicht in Hunde

Tyson

FREUND FÜRS LEBEN GESUCHT!  Manchmal braucht es etwas MEHR um einem Hund ein gutes Zuhause zu geben. Und dieses MEHR steht Tyson gerade im Weg. Ein normaler verspielter Junghund der nichts falsch gemacht hat und trotzdem bei uns ist. Wir suchen Tysons Menschen, der für ihn alle Widrigkeiten aus dem Weg räumt. Die da wären polizeiliches Führungszeugnis, Sachkundenachweis, der Wesenstest ist für den freundlichen Rüden dann bestimmt das kleinste Übel. Gemeinsames Training, was er auf jeden Fall noch benötigt, stärkt auch gleich die Bindung zueinander. Wer mehr über Tyson erfahren möchte und sich von allen Auflagen nicht abschrecken lässt meldet sich am besten telefonisch bei uns im Plauener Tierheim.

Paten von Tyson sind Kyle Sophie Leistner aus Wildenfels und Mirko Rust aus Plauen. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Loki

ist ein Hund, der ehemals aus einem polnischen Tierheim, in das er wegen Überforderung abgegeben wurde, zu uns kam. Seine Vorgeschichte ist leider unbekannt. Zweimal konnten wir Loki bereits vermitteln und leider musste er jedesmal wegen Beißvorfällen aufgrund von Resourcenverteidigung wieder zurück. Loki hat einen gefestigten Charakter, aber wenn man ihm Futter oder Spielzeug streitig macht, dann ,,knallt“ es. Deshalb ist der Besuch einer Hundeschule mit ihm auf jeden Fall anzuraten. Er ist absolut kein schlechter Hund, im Umgang mit Menschen aufgeschlossen, benötigt aber eine souveräne Führung. Deshalb wird er nur an Interessenten mit absoluter Hundeerfahrung vermittelt. Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Loki braucht viel Bewegung und interessante Spiele und Aufgaben, die seinen Körper und Geist trainieren. Mit Artgenossen ist er verträglich,  kann allerdings auch etwas aufdringlich sein. Katzen mag er nicht. Wir wünschen uns, dass Loki endlich das passende Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen findet. Geboren ist Loki ist 2019 und wieder im Tierheim seit Sommer 2023

Patin von Loki ist Gisela Dahlke. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Chico

Chico ist am 22.08.2016 geboren und seit Februar 2023 bei uns im Tierheim. Aufgrund seiner Vorgeschichte mit einem nicht sehr zuverlässigen Besitzer ist er als gefährlich eingestuft. Das bedeutet, dass er nur mit Maulkorb und an der Leine gesichert öffentliches Gelände betreten darf. Mittlerweile ist er an den Maulkorb gewöhnt, auch wenn das noch weiter trainiert werden sollte. An der Leine läuft er recht unproblematisch, der Mischling neigt jedoch dazu seine Grenzen auszutesten. Chico wird nur an erfahrene Menschen ohne Kinder vermittelt. Im Haushalt sollten keine anderen Tiere sein.

Patin von Chico ist Lilliana Rentsch aus Plauen. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Samson

Samson ist ca. 2015 geboren. Der Leonberger-Rottweiler-Mischling ist sich seiner Größe durchaus bewusst und benötigt standfeste Menschen, die auch in der Lage sind, ihm Grenzen im Zusammenleben zu zeigen. Er war bereits schon einmal vermittelt, testete aber dort seine Grenzen aus und fing insbesondere bei Besuch an zu zwicken. Samson ist sehr verspielt und bevorzugt dabei entgegen seiner Größe die kleinsten Bälle, welche er gern apportiert. Wir suchen für unseren großen Teddybär Menschen, die Erfahrung in Umgang mit großen Hunden haben und ihm auch ein eigenes Grundstück bieten können. Wieder im Tierheim seit Ende Mai 2023

Patin von Samson ist Stefanie Fricke aus Leiferde. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Kira

kam 2016 zum ersten Mal zu uns ins Tierheim und konnte erfolgreich vermittelt werden. Leider musste ihr Besitzer jetzt ins Pflegeheim und nun suchen wir für die Ende 2015 geborene Staff Mix Hündin wieder ein neues Zuhause. Kira kann sowohl als Einzelhund als auch als Zweithund gehalten werden. Sie ist verträglich mit Mensch und Tier, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. An der Leinenführigkeit sollte weiterhin gearbeitet werden, ebenso an den Grundkommandos. Kira ist absolut ballverrückt, gibt ihn aber auf Ansprache auch wieder her. Da sie sehr stürmisch sein kann, empfiehlt es sich, dass keine kleineren Kinder zum Haushalt gehören. Im Tierheim seit 29.3.23

Patin von Kira ist Anne Heinl. Vielen Dank Eine weitere Patenschaft hat Leni Matthes aus Plauen übernommen. Vielen Dank

Kira ist zum Probewohnen außer Haus

Veröffentlicht in Hunde

Charly

ist ein Terrier-Bracke-Mix, der im Januar 2022 geboren wurde. Er ist ein sehr agiler Hund, der ausgelastet werden sollte. Hundesport wäre sicher gut für ihn geeignet, da er sich sehr freut wenn mit ihm gearbeitet wird. Charly muss noch einiges lernen und will das auch. Ein Zuhause in ländlicher Gegend wäre für ihn ideal, da er mit den Reizen der Stadt überfordert ist. Wir hoffen sehr für ihn nun das passende Zuhause zu finden, nachdem die erste Vermittlung leider nicht funktioniert hat. Wieder im  Tierheim seit April 2023

Pate von Charly ist Peter Schreiber. Vielen Dank.    Eine weitere Patenschaft hat Bianca Schneider übernommen. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Fritz

Fritz wurde abgegeben, weil sich sein Besitzer nicht mehr um ihn kümmern kann. Der im Apri 2019 geborene kastrierte Staffordshire Terrier wird nur in hundeerfahrene Hände abgegeben, möglichst ohne kleine Kinder und Kleintiere. Fritz ist umgänglich und spielt ausgesprochen gerne. Bälle stehen bei ihm ganz oben auf der Liste. Nun suchen wir für ihn das passende Zuhause, in dem verantwortungsbewusst mit ihm umgegangen wird.      Im Tierheim ist Fritz seit dem Frühjahr 2022

Pate von Fritz ist Hannes Markolwitz aus Plauen. Vielen Dank

Veröffentlicht in Hunde

Dodge

ist ein Mischlingsrüde, der ca. 2019 geboren wurde. Seinem Aussehen nach, stammt er u.a. von einem Staffordshire Terrier ab. Sein Pech war, als Junghund bei Menschen zu landen, die sich immer und immer wieder Tiere anschaffen, um sie dann wieder schnell loszuwerden. Seine letzten Besitzer hatten ihn nur eine kurze Zeit bei sich. Ihnen fiel nichts besseres ein, als Dodge nachts in unseren Fundtierzwinger zu sperren. Kein Wunder, dass Dodge ein unsicherer Hund ist, der endlich von hundeerfahrenen Leuten verstanden werden will. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause sein. Dodge ist stubensauber, hat viel Kraft und benötigt eine konsequente und souveräne Führung.

Paten von Dodge sind Thomas Berger und Christian Schmelzer aus Werdau, Celine Bauherr aus Fraureuth sowie  Alexander Treuheit aus Plauen. Vielen Dank.

Veröffentlicht in Hunde