Molly

Liebe Grüsse aus Taltitz sendet Euch nun auch Molly. Ich bin hier gut angekommen. Mir gefällt es sehr gut. Unterkunft, Ausblick sowie Essen und Trinken sind sehr zu empfehlen. Auch über die Sanitäreinrichtungen kann man nicht meckern… Den Kratzbaum hab ich auch gleich entdeckt, auch wenn es hier noch weitere Kratzmöglichkeiten gibt.. Allerdings gibt es hier noch einen weiteren Mitbewohner…sie rufen ihn Eddie. Anfangs schien er etwas eifersüchtig auf meine Anwesenheit zu sein. Inzwischen haben wir uns jedoch zusammengerauft. 😸 Oft spielen wir miteinander . Manchmal geht es aber auch recht wild dabei zu. Aber so schnell gebe ich nicht klein bei. Wer hier die Hosen an hat, haben wir noch nicht entgültig geklärt……..Und das sagen die Katzenmama ….die beiden denke ich, haben sich gut zusammengerauft und fühlen sich pudel-äh,-katzenwohl. Als wären sie schon immer bei uns. Auch gehen beide durch die Schwingtür ins Katzenklo. In drei Schritten habe ich sie daran gewöhnt: Erste vier Tage offenes Klo, ohne Haus drauf, dann weitere vier Tage mit Haus drauf  und Klappe lediglich nach oben durch zusammengerolltes Handtuch fixiert, dann Klappe runtergelassen, ihnen gezeigt das es aufgeht wenn man dagegen drückt….und dann natürlich das ‚Risiko‘ eingegangen, das eine oder beide danebenkack…Aber nein,- beide haben sich überwunden und gehen seitdem schön durch die Klappe ins Klo. Beide sind sehr aktiv, jagen sich, ich werte das mal als spielen, denn kurz drauf fressen beide friedlich nebeneinander und Molly leckt Eddie sogar das Fell vorn am Hals. Eddie hat sich inzwischen an die junge, wilde Lady gewöhnt und ist dadurch selbst ganz aufgetaut und kaum wiederzuerkennen. Zu mir ist er aber auch ein richtiger Schmusekater und schaut mir tief in die Augen. Hier noch ein paar Bilder von den beiden. Liebe Grüße

 

 

Jolin

Hallo, eine Rückmeldung über unsere Katze. Die Mietze passt genau in unsere Familie. Sie zeigt genügend Charakter gegenüber unserem Hund und ist aber auch sehr lieb zu allen. Mit großer Neugier erkundet sie unseren Bauernhof. Es freut mich, dass ein Tier vom Tierheim noch ein schönes Leben haben wird. MfG

 

Gismo

Liebes Tierheim-Team, Ende Oktober 2005 haben wir Gismo bei Ihnen geholt. Nun 2021 feiert er seinen 17. Geburtstag. Er macht uns immer noch sehr viel Freude, denn er ist ein ganz lieber Hund. Es geht ihm immer noch gut, von ein paar Alterszipperlein abgesehen. Wir hoffen, dass wir ihn noch einige Zeit bei uns haben dürfen. Er ist so ein lustiger Hund gewesen. Allerdings hat seine Spielfreude nun nachgelassen. Aber das ist halt auch das Alter. Seit 2008 hat er eine neue Freundin, nachdem unser Hund Mick gestorben war.  Er ist immer noch verfressen wie am 1. Tag, als wir ihn in Plauen abgeholt haben. Liebe Grüße aus Oberfranken

Evi und Thayden

Hallo liebes Tierheim-Team, obwohl schon eine Weile vergangen ist, seit wir unsere zwei Stubentiger bei Euch abgeholt haben, wollten wir es nicht versäumen, ein kurzes Update zu geben. Eva haben wir am 25.08.2020 zu uns genommen und im September 2020  Thayden noch nachgeholt.  Der Katzenschnupfen von Thayden ist nicht wieder aufgetreten😁…Die ersten Wochen waren anstrengend und zeitweise haben wir gezweifelt, ob sich Thayden bei uns eingewöhnen wird. Unsere Evi ist, wie gleich am Anfang, ein lebhaftes und neugieriges Kätzchen, die den Laden hier aufmischt und sich sichtlich wohl fühlt. Thayden war sehr scheu, Fauchen, Knurren – und unser Favorit – Wände kratzen war an der Tagesordnung. Wir haben sie so gut es ging in Ruhe gelassen und sie hat sich ihre Rückzugsorte (von denen es im Haus genug gibt) gesucht. Mittlerweile haben wir gelernt mit ihr umzugehen. Sie ist unsere „Diva“ und zeigt das auch deutlich…Wir haben das Gefühl, dass auch sie sich nun gut eingelebt hat – und wenn wir dann neuerdings mit einem Zuneigungsbeweis bedacht werden, sind wir immer ganz happy. Wir wünschen Ihnen weiterhin alle Gute!

Bona

Hallo liebes Tierheim. Unserer lieben Kleinen Bona geht es sehr gut.Sie hat sich gut eingelebt und genießt unsere Liebe und Aufmerksamkeit.Wir möchten sie nicht mehr missen.Sie versteht sich auch sehr gut mit unserem Yorkscher Eddy. Wir werden ihr ein wunderschönes Zuhause geben. Liebe Grüße

 

 

 

 

 

Eddie

 

Liebe Grüsse aus Taltitz sendet euch ‚Eddie‘, wie ich jetzt heiße. Auch wenn ich erst 2 Tage im neuen Zuhause bin, habe ich mich schon gut eingelebt. Das Fressen mundet sehr, das Katzenklo habe ich auch gleich getestet und den Katzenkratzbaum habe ich nun auch erobert, wie natürlich die Herzen meiner neuen Familie sowieso. Also, lasst es euch gut gehen, -ich mach das auch.🐈 Anbei ein paar Bilder von mir, ich denke man sieht bereits, dass es mir hier gefällt.😻 Liebe Grüsse auch von meiner Familie

Resi

Hallo zusammen, am Montag, 11.01.21 durften wir die kleine Niki bei Euch abholen. Menschen gegenüber zwar sehr scheu, aber mega-neugierig ist sie schon nach 1 Woche quasi der Schatten unseres Katers Rudi geworden. Unser Rudi war eigentlich auch der Zugang in ihr neues Zuhause … ohne ihn würde sie vielleicht noch immer unter unserem Bett liegen 🙈Mittlerweile lässt Resi, wie wir sie umbenannt haben (weil Resi irgendwie besser zu Rudi passt 😅), sich aber auch schon streckenweise von uns streicheln. Wir blicken also sehr zuversichtlich in die gemeinsame Zukunft 🥰

 

 

 

 

Jack

Hallo zusammen, wir wollten eigentlich schon längst mal schreiben und ein paar Bilder schicken. Wir haben im September 2019 Uwe für 2 Wochen mit nach Hause genommen. Für uns stand eigentlich gleich fest, er bleibt bei uns. Wir hatten noch Urlaub und dadurch viel Zeit für ihn. Er war ein sehr unsicherer Hund mit ganz viel Hunger, Bewegungsdrang, Spiellust etc. Er ist der beste Hund, den man haben kann und er ist glücklich bei uns. Hier ein paar Fotos

Mia

Liebes Team vom Tierheim Plauen, gerne wollte ich Euch nach fast 9 Jahren Post von Mia zukommen lassen. Die erste Zeit, ich kann mich kaum noch daran erinnern, war die Maus ja sehr eingeschüchtert und vorsichtig. Mittlerweile ist sie absolut souverän. In Mias Leben ist bisher einiges passiert. Im Mai 2015 bekam sie „einen großen Bruder“ den lieben Theo. Zusammen mit Theo begannen wir Agility zu machen. Beide wurden kleine Profis und nach bestandener Begleithundprüfung nahmen wir erfolgreich (bis zur A3) an Turnieren teil 😊. Leider verstarb Theo viel zu früh im vergangenen Mai. Kurz darauf zog die kleine Lotte bei uns ein. Auch hier ist Mia einfach wieder der perfekte Zweithund… überhaupt… Einen lieberen und netteren Hund kann man sich nicht vorstellen, sie ist so eine sanfte Seele. Sie strahlt auf jedem Foto und ist einfach eine richtige Frohnatur. In jedem Urlaub war sie bisher mit, und sogar auf dem SUP schippert sie mit einer kleinen Schwimmweste problemlos mit. Auf die (hoffentlich) nächsten 9 Jahre gemeinsam mit Mia 🥳🍀 und vielen Dank für diesen tollen Hund!