Cassandra

 

Cassandra gehört schon seit vielen Jahren zu den Freigängerkatzen auf unserem Tierheimgelände. Gerne stromert sie um die Gebäude, durch die Büsche und die Wege entlang. Sie ist zutraulich und steht besonders auf Leckerli.

Patin von Cassandra ist Renate Koch aus Plauen. Vielen Dank

Bobo

 

kam mit Bruder Ben zu uns. Anfang Januar 2020 befanden sie sich mit ihrer Transportbox in unserem Fundtierzwinger. Während ben bereits vermittelt werden konnte, ist Bobo sehr ängstlich und scheu geblieben. Er lässt sich nicht anfassen. Bobo ist ca. Anfang 2019 geboren.

Patin von Bobo ist Juliane Kopatsch aus Zwickau. Vielen Dank

Krümel & Felix

sind vermutlich Geschwister und lebten bisher in einem Garten. Als die Besitzer verstorben sind, wurde das Grundstück verkauft. Nachbarn kümmerten sich um die beiden lieben Katzen und brachten sie zu uns ins Tierheim. Die grauweiße Krümel ist sehr offen und begrüßt gerne ihre Menschen. Felix prüft erst mal, ob alles gut ist. Streckt man ihm die Hand entgegen, nimmt er sie dankbar an. Sie lassen sich gerne beschmusen, auf den Arm nehmen und präsentieren auch ihr Bäuchlein, damit es gekrault wird. Sie haben in unserem Areal ihr Zuhause gefunden. Krümel und Felix sind 2010 geboren und seit Oktober 2018 im Tierheim.

Kevin Spangler aus Thoßfell ist der Pate und Fotograf von Krümel und Felix. Vielen Dank

Tom

 

ist der Bruder von Bill. Beide sind 2014 als scheue Katzenkinder zu uns ins Tierheim gekommen. Tom lebt im Katzenhaus. Er ist der beste Freund von Holly und Ginny. Häufig liegen sie zu Dritt im Körbchen.

Paten von Tom sind Aileen Leitner und Toni Meinel aus Klingenthal. Vielen Dank 

Imke

 

lebt seit ca. 2015 bei uns auf dem Gelände. Imke stammte von einem Bauernhof, der geräumt werden musste und somit auch alle Katzen ihr Zuhause verloren haben. Durch einen Unfall hat Imke einen Teil ihres Schwanzes verloren. Leider ist sie so scheu, dass sie sich nicht anfassen lässt.

Antje Haak aus Regensburg ist die Patin von Imke. Vielen Dank

Annika

 

kam 2017 mit ihren Babys ins Tierheim. Sie ist eines Tages im Stadtgebiet zugelaufen, tragend geworden und als die Kitten da waren, wurden sie eingefangen. Da Annika sehr zutraulich ist, liegt die Vermutung nahe, dass sie ausgesetzt wurde. Nun lebt die ca. 2015 geborene Annika als Freigänger auf dem Tierheimgelände. 

Grit Niese aus Markneukirchen ist die Patin von Annika. Vielen Dank

Miu

ist 2016 als Fundtier mit ihrem Katzenkind zu uns gekommen. Sie ist sehr ängstlich und versteckt sich, wenn fremde Menschen ins Katzenhaus kommen. Miu ist ca. 2008 geboren. Inzwischen ist Miu Freigängerin.

Sarah Kleider aus Zwota ist die Patin von Miu. Vielen Dank

Cleo

 

kam im Mai 2013 mit ihrem Katzenkind zu uns. Bereits damals war sie gesundheitlich nicht fit. Alle Zähne mussten gezogen werden und eine chronische Ohrenentzündung machen ihr auch weiterhin noch zu schaffen. Cleo lebt als Freigänger am Katzenhaus, nur wenn sie Hunger hat, geht sie hinein. Cleo ist ca. 2005 geboren.

Josef Russ aus Plauen ist der Pate von Cleo. Vielen Dank

Matthi

 

kam 2012 als Katzenkind mit seinem Geschwisterchen zu uns. Seine Schwester konnten wir damals vermitteln. Matthi ist sehr scheu und möchte nicht angefasst werden. Er lebt als Freigängerkatze bei uns, jedoch mit Anschluß an das Katzenhaus.

Pate von Matthi ist Matthias Hendel aus der Schweiz. Vielen Dank

Mika

ist 2011 als Fundkater zu uns gekommen. Der fast weiße Kater ließ sich nicht anfassen und bezog alsbald das Katzenwäldchen. Dort wollte er nicht bleiben und ist ins Katzenhaus eingezogen. Aber auch dort ging es nicht lange gut. Mittlerweile lebt er überwiegend bei uns im Büro oder streift durch unser Gelände. Gerne setzt er sich inzwischen mal bei jemand auf den Schoß, schnurrt und schmust, aber streicheln geht nicht.

Georgina Flessa aus Oelsnitz ist die Patin von Mika. Vielen Dank