Katzengruppe Exotenhaus

Diese Gruppe von Katzen und Katern , alle geboren zwischen April und Herbst 2023, lebt momentan in unserem Exotenhaus (einem unserer Katzenhäuser) zusammen. Sie kamen aus den unterschiedlichsten Gründen ins Tierheim, größtenteils als Fundtiere. Untereinander sind sie sehr sozial, Menschen gegenüber  zum Teil noch etwas scheu. Alle sind auf der Suche nach einem schönen neuen Zuhause. Ein Haushalt, in dem schon ein souveräner Artgenosse vorhanden ist, wäre gerade bei den scheusten (z.B.der rote Kater) von Vorteil.

Diana weibl.

Dörte weibl.

Nilo männl.

Doris weibl.

Klaus männl.

Fundtier weibl.

Nala weibl.

männl.

Nils männl.

Fundtier weibl.

Willi und Flöckchen

Willi, geboren im Mai 2022, kam im November 2022 als junger Kater ins Tierheim. Hier lernte er Flöckchen kennen, ein im Frühjahr 2021 geborenes Katzenmädchen, das schon seit Novenber 2021 im Tierheim ist. Die Beiden sind seitdem unzertrennlich und sehr eng verbandelt. Willi (grau)  ist ganz schüchtern, aber mit seinem Flöckchen (weiß/Schwarz)  versteht er sich prima. Deshalb möchten wir die Zwei gerne gemeinsam vermitteln.

Benny, Egon und Haribo

Diese 3 Kater leben momentan als Gruppe mit zwei weiteren Katern bei uns. Egon, Benny und Kjeld(marmoriert-kein Foto) wurden mit Mama Yvonne in Bad Elster auf der Straße gefunden. Sie sind geboren im September 2023. Haribo ist im Juli 2023 geboren. Zur Gruppe gehört noch Fritt ( s/w – kein Foto) . Alle sind noch relativ scheu, weshalb zwei von ihnen momentan nicht zu fotografieren sind. Untereinander sind sie aber sehr verträglich. Im Tierheim seit Ende 2023

 

Stups und Stöpsel

Stöpsel

Stups

 

ein Geschwisterpärchen, geboren im Mai 2023. Die zwei Kater sind momentan noch sehr scheu, tauen aber garantiert auf. Wir möchten sie gerne gemeinsam vermitteln. Im Tierheim seit September 2023