Moh

 

ist ein lieber Kater, der wegen Krankheit der Besitzerin bei uns abgegeben wurde. Moh ist 2019 geboren und seit Ende Juni 2020 bei uns im Tierheim. Er wurde ausschließlich in der Wohnung gehalten. Sein neues Zuhause sollte eher ruhig sein, da Moh ein kleiner Angsthase ist.

Willy

 

wurde in Plauen auf der Willy-Brandt-Straße gefunden. Er ist sehr zutraulich und verschmust. Willy ist in etwa Anfang 2020 geboren und seit Ende Juni im Tierheim.

5 Kitten

 

wurden in Jößnitz geboren. Die 3 Mädchen (Vordergrund) und die zwei Jungs werden schon langsam zahm. Sie sind Anfang Juni im Alter von ca. 5 Wochen zu uns gekommen. Ende Juli können sie vermittelt werden.

Spatzi

 

ist mit noch 3 anderen Katzen zugelaufen. Anfangs war er ganz schüchtern, gibt aber gerne Köpfchen und lässt sich gerne streicheln. Seinen Namen hat er seiner piepsigen Stimme zu verdanken. In seinem neuen Zuhause sollte er ins Freie dürfen. Spatzi ist ca. 2019 geboren und seit Mitte Juni 2020 im Tierheim.

Bruno

 

war in der Lindenstraße zugelaufen. Da er dort überhaupt nicht hingehört und auch nicht mehr weggegangen ist, wurde er Anfang Juni 2020 ins Tierheim gebracht. Er ist sehr zutraulich und verschmust. In seinem neuen Zuhause sollte es geschützten Freigang geben. Bruno ist ca. 2017 geboren.

Bruno ist vermittelt

Goldie

 

trieb sich 4 Wochen lang im Hinterhof der Breitscheidstraße herum und bettelte nach Futter. Der hübsche Kater ist zutraulich und hat irgendwie sein Zuhause verloren. Goldie ist nun seit Mitte Juni 2020 im Tierheim und wartet auf ein neues Zuhause. nach dem er einige Zeit auf der Straße gelebt hat, kann es möglich sein, dass er auch zukünftig Freigang haben möchte. Goldie ist ca. 2014 geboren.

Felix

 

musste ins Tierheim, weil sich sein Frauchen, krankheitsbedingt, nicht mehr um ihn kümmern konnte. Der liebe und verschmuste Kater sucht nun wieder eine Wohnung mit Garten, denn es gibt für ihn nichts schöneres, als im Gras zu liegen und sich zu sonnen. Felix ist bereits 2007 geboren und seit Ende Mai 2020 bei uns.

Ben & Bobo

 

sind vermutlich Brüder. Anfang Januar 2020 befanden sie sich mit ihrer Transportbox in unserem Fundtierzwinger. Sie sind sehr ängstlich, jedoch haben wir die Hoffnung, dass sie noch etwas zutraulicher werden. Vermutlich haben sie nur in der Wohnung gelebt. Die beiden sind ca. Anfang 2019 geboren.

Patin von Ben und Bobo ist Juliane Kopatsch aus Zwickau. Vielen Dank