Cosmo

Dringende Vermittlungshilfe für Leipzig !

Sehr geehrte Damen und Herren, ich melde mich bei Ihnen, da wir dringend Unterstützung brauchen, da ich langsam nicht mehr weiter weiß. Vor einiger Zeit haben wir den Mischlingsrüden Cosmo zur Pflege aufgenommen. Der Hund war ursprünglich wohnhaft bei meinen Eltern in Döbeln, nach Erkrankung sind diese aber nicht mehr in der Lage gewesen sich um ihn zu kümmern, also nahmen wir ihn bei uns auf. Das Problem ist, dass wir 3 Kinder haben und der Hund den Umgang mit den Kindern nicht gewöhnt ist und es teilweise zu beängstigenden Situationen kommt, wo er die Mädchen anknurrt bzw auch schon nach der Großen geschnappt hat. Zum Anfang des Jahres bin ich schwer erkrankt und kann die umfängliche Pflege des Hundes nicht mehr gewährleisten, ich hatte einen großen Eingriff und leide noch an den Folgen dessen. Derzeit bin ich krankgeschrieben, aber ab September beginnt voraussichtlich meine Wiedereingliederung. Mein Mann ist arbeitstätig, da er pendeln muss, ist er 11 Stunden am Tag nicht zu Hause.Alleine kann ich die Versorgung nicht mehr ausreichend gewährleisten und bin absolut am Limit meiner Möglichkeiten. Mehrere Versuche Cosmo privat zu vermitteln sind daran gescheitert, dass die Personen es sich doch wieder anders überlegt haben. Ich weiß gerade einfach nicht mehr weiter und muss ständig aufpassen, dass unsere kleine Tochter nicht alleine zu Cosmo geht, weil ich fürchte, dass etwas passieren könnte.

Ich bitte Sie sehr um Ihre Unterstützung und freue mich von Ihnen zu hören.

Beste Grüße, Aleksandra Sitko  …….Gern können Sie mich auch telefonisch erreichen 017639139790 

Benno

Eine Vermittlungshilfe für das Tierheim Bayreuth

Das ist Benno. Benno ist ein 13 Jahre alter American Staffordshire Terrier Mix, der am 25.06.2019 in das Bayreuther Tierheim kam. Er lebte 10 Jahre lang bei seiner Besitzerin, gemeinsam mit anderen Hunden, Katzen und auch mit Vögeln. Alles in allem ist er absolut verträglich mit Artgenossen und anderen Tieren. Nur einzelne andere Rüden sind ihm manchmal nicht so sympathisch, das sind aber nur Ausnahmen. Wenn er einen neuen Menschen kennenlernt, schaut er ihn sich zwar einmal kurz genauestens an, wenn man ihn allerdings dann mit seinem Namen anspricht, leckt er einem zur Begrüßung zuerst einmal über die Hand und lässt sich durchkraulen. Er läuft super an der Leine und ist für sein Alter auch noch sehr fit. Auch die Grundkommandos sind für ihn kein Problem, er ist sehr gut erzogen. Benno ist total unkompliziert.  Er mag auch Kinder und liebt es, mit ihnen zu spielen. Klar sollten diese schon fest auf ihren Beinen stehen, da Benno noch voller Energie steckt und sie sonst versehentlich auch einmal umrennen könnte. Auch eine Vermittlung als Zweithund dürfte kein Problem darstellen, wobei im Einzelfall natürlich die Hunde entscheiden müssen, ob sie sich mögen oder nicht. Benno leidet furchtbar im Tierheim. Er versteht überhaupt nicht, warum er so plötzlich aus seinem Zuhause gerissen wurde. Benno ist kein Hund, der in ein Tierheim kommt, weil er gebissen hat oder weil seine Besitzer keine Zeit mehr für ihn hatten, sondern einfach nur, weil er einer bestimmten Rasse angehört und in Bayern nicht existieren darf. Wir hoffen alle, dass er in einem anderen Bundesland die Chance seinen Lebensabend bei tollen Menschen verbringen zu dürfen, bekommen kann. Er ist wirklich ein Traum und freut sich schon sehr auf Ihren Besuch. Er wird Sie verzaubern. Bitte helfen Sie Benno.

Tierschutzverein Bayreuth und Umgebung e.V. 1876  Jakobstr. 120  95447 Bayreuth  Tel. 0921 / 62634  Fax: 0921 / 514897

Bessy

Meine Frau, mit der ich gemeinsam unsere Hündin Bessy betreut habe, ist im Juni frühzeitig verstorben, und seitdem habe ich versucht, die Betreuung aufrecht zu erhalten. Nachbarn und Kinder haben geholfen, da unsere Bessy friedlich und beliebt im ganzen Wohngebiet ist.
Meine eigene langjährige Krankheit/Behinderung setzt mir aber Grenzen, die für die
artgerechte Betreuung nicht mehr ausreichen. Deshalb suche ich ein neues, gutes Zuhause für Bessy.

 

 
Michael Seifert
Friedrich-Engels-Straße 33
08233 Treuen
037468 419
mobil 0151 40167277
email Michael.covisia@googlemail.com
facebook linkedin whatsapp ua.

Mikey & Julie

Wir sind Julie & Mikey. Wir beide, 5 Jahre jung kastriert, ein Herz und eine Seele, suchen auf diesem Wege ein liebevolles Zuhause in einer Wohnung. Ich, die Julie bin anfangs sehr schüchtern, was sich aber nach etwas Zeit legt. Ich schlafe gern, hab aber auch den Drang zu toben (rennen). Mein Freund der Mikey ist die Ruhe selbst, er liebt es in der Nähe unseres Herrschens zu sein, sich gaaaanz lange von ihm streicheln zu lassen und natürlich liebt er es mit ihm zu albern. Uns kennenzulernen werdet ihr niemals bereuen. Ich würde gern mit meinem Freund Mikey zu einer Familie, die uns liebevoll in ihrer Wohnung ein neues Zuhause gibt. Da wir reine Wohnungstiger sind, reicht uns ein schöner Platz am Fenster um das Treiben der Welt zu beobachten. Wir warten ganz gespannt auf Eure Nachrichten.
Miau
Mikey & Julie“

esmon@live.de

Elli

 

Leider müssen wir schweren Herzens unsere Kangaldame abgeben!

Elli ist eine reinrassige 4jährige Kangalhündin, sie hat eine Schulterhöhe von 76 cm, sie ist kinderlieb. Elli braucht viel Auslauf, den wir ihr nicht mehr regelmäßig bieten können. Sie braucht auf jeden Fall ein großes Grundstück, das sie beschützen kann und ganz wichtig, eine konsequente Hand!! Gerne auch als Zweithund, dass braucht allerdings bei Elli eine längere Eingewöhnungszeit!

Kontakt: janettebensch@googlemail.com

Letty

 

ist eine 1,5 Jahre alte Schäferhündin. Spielt gerne und ist sehr aufgeweckt und wachsam. Letty ist ein Wohnungshund und möchte nicht lange allein sein.
Für eventuelle Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung
Sven Prüfer, Telefon: 015752767526

Esteban & Mormeli

sind bestimmt Geschwister, beide jetzt ungefähr 1 bis 1 1/2 Jahre, sind beide Freigänger, aber das Weibchen könnte gut als Hauskatze durchgehen, da sie faul ist und gerne schmust, sie sucht regelrecht die Wärme und Zuwendung. Der gelbe ist ein lieber verspielter Streuner, der auch gerne mal ein paar Tage nicht da ist. Es wäre schön, wenn beide gemeinsam vermittelt werden, aber zur Not auch getrennt.

01727366936, Conny Pfaff, Bergstrasse 2, 08267 Zwota

Kringel & Kitty

Kringel wurde im Mai ’16 geboren (wann genau wissen wir nicht da es nicht gesagt wurde). Er wurde mehrfach entwurmt, geimpft (mit Impfausweis) und Kastriert. Leider müssen wir ihn abgeben da er sich einfach nicht mit unserem Sohn verträgt. Er ist sehr verschmust und lässt sich immer streicheln.
Am Anfang wird er zwar ein bisschen ängstlich sein aber das gibt sich.
Mit anderen Katzen kommt er auch klar. Er ist eine reine Hauskatze somit war er noch nie draußen.

 

Kitty wurde im April ’16 geboren (wann genau wissen wir nicht da es nicht gesagt wurde). Sie wurde mehrfach entwurmt, geimpft (mit Impfausweis) aber nicht Kastriert. Leider müssen wir sie abgeben da sie sich einfach nicht mit unserem Sohn verträgt. Sie ist eher ängstlich und scheu da sie von einem schlechten Umfeld geholt wurde. Sie hat einen kleinen Gehfehler und schwankt ein bisschen. Dazu laufen ihre Augen das ist aber nicht ansteckend laut Tierarzt.
Mit anderen Katzen kommt sie nach einer Weile klar. Sie sollte nur als reine Hauskatze gehalten werden wegen ihrem Gehfehler.
Bei Fragen melden sie sich bitte unter 0177532972 oder 017662871857

 

Lisa

Seit ca. einem Jahr lebt Lisa (braun/weiße Hündin) in ihrer neuen Familie – gemeinsam mit zwei weiteren Hunden. Durch eine veränderte familiäre Situation kann ihre Halterin sich leider nicht mehr ausreichend um alle Hunde kümmern und versucht nun auf diesem Weg, ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause für die junge Hündin zu finden. Ihr erstes Lebensjahr verbrachte Lisa in Portugal als Straßenhund, was man ihr bis heute anmerkt. Sie ist eine sehr souveräne Hündin, die ihre Umwelt selbstbewusst und gründlich erkundet und eigenständige Entscheidungen fällt. Sie weiß, was sie will – ist dabei aber frei von jeder Aggression, sondern begegnet den Menschen mit Offenheit und Zutrauen. Da sie immer mit Artgenossen gelebt hat, wäre es schön, wenn sie auch in ihrem neuen Zuhause nicht als Einzelhund leben müsste. Auch wäre ein Grundstück super, da sie gern aktiv und im Freien ist und ihre Umgebung beobachtet und alles im Auge behält. Allerdings sollte dieses Grundstück ausbruchsicher sein, da Lisa auch gern einmal allein auf Tour geht, um Neues zu entdecken. Allerdings kommt sie stets wieder nach Hause…Lisa ist 2,5 Jahre alt und kastriert. Sie schmust gern, akzeptiert Grenzen und ordnet sich in ihr Rudel ein, möchte aber auch gelegentlich ihre Welt eigenständig erkunden und gibt im Hunderudel auch schon einmal klare, aber friedfertige „Ansagen“. Lisa ist mit Katzen verträglich, wenn sie ihr im Freien begegnen, jagt sie aber auch gern einmal hinter ihnen her… Der Besuch einer „üblichen“ Hundeschule ist für Lisa sicher nicht zielführend, da Hunde ihren Typs, die sich lange Zeit ohne Menschen durchschlagen mussten, oft das wiederholte Ausführen menschlicher und in ihren Augen sinnloser Befehlen verweigern. Wer also einen gut dressierten Schmusehund sucht, ist bei Lisa an der „falschen Adresse“. Wer aber eine selbstbewusste Hundepersönlichkeit an seiner Seite möchte und bereit ist, eine enge Beziehung in gegenseitigem Respekt aufzubauen, wird mit Lisa eine wundervolle Begleiterin haben.

Kontakt über : Anett Vespermann / Zwickauer Str. 23 / 08412 Werdau / Tel. 03761 – 88 91 34 3