Buffy

Im Jahr 2013 kam die kleine Sissi in einem allergiebedingt sehr schlechtem Hautzustand zu uns ins Tierheim. Es gelang uns eine liebevolle Familie zu finden, die sich diesem Problem stellte. Nun ist Sissi, die jetzt Buffy heißt, schon 4 Jahre in ihrer neuen Familie und verbringt im fortgeschrittenen Alter von nunmehr 14 Jahren einen wunderschönen Lebensabend:  

Liebes Tierheim-Team, im Februar 2013 habe ich „Sissi“, jetzt „Buffy“ bei Ihnen adoptiert. Hier ein kleines update: Buffy geht es für ihre mittlerweile 14 Jahre immer noch sehr gut. Sie bekommt von Jahr zu Jahr mehr Fell :-). Ein wenig schwerhörig ist sie geworden und die Augen sind auch nicht mehr die besten aber die Nase funktioniert noch einwandfrei. Sie ist nach wie vor unglaublich verfressen und wir müssen gut darauf achten, dass sie nicht zunimmt. Gassi gehen ist nur bei trockenem Wetter überhaupt eine Option und Schnüffeln steht deutlich höher im Kurs als das Laufen an sich. Buffy liebt ihr Herrchen über alles – wenn er da ist, bin ich abgeschrieben. Ihr Lieblingsplatz ist auf seinem Bauch oder zumindest dicht an ihn gekuschelt. Ich habe Ihnen einen Querschnitt an Bildern aus den vergangenen Jahren anghängt. Im Winter-Outfit, mit Sommer-Kurzhaarschnitt, auf ihren Lieblingsplätzen,… Ihr Allergie und damit die Haut ist und bleibt ihre große Baustelle aber seit sie täglich eine Apoquel bekommt, ist das Problem quasi behoben. Buffy war ein absoluter Glücksgriff! Wir lieben unsere mittlerweile recht schrullige Omi und hoffen, sie begleitet uns noch lange Zeit  🙂 Viele Grüße