Chabo

 

ist ein Exotic Bully, der 2013 geboren wurde. Chabo ist seit August 2018 im Tierheim, wurde jedoch erst 2019 zur Vermittlung freigegeben. Er sucht ein sachkundiges und zuverlässiges Zuhause, in dem keine kleinen Kinder und andere Haustiere wohnen. Er ist agil, verschmust und zu Fremden nicht sonderlich freundlich. Er zeigt gleich beim ersten Zusammentreffen, ob er jemanden mag oder nicht.  Die ihm bekannten Personen liebt er abgöttisch. Mit Artgenossen kommt er gut zurecht, aber nur, wenn sie nicht mit ihm zusammen wohnen. Chabo ist 2013 geboren.

Paten von Chabo sind Grit und Ralf Bräunel aus Plauen. Vielen Dank