Janosch

 

ist ca.2014 geboren und kam im Juli 2015 zu uns ins Tierheim. Da er sehr scheu ist, lebt er seit dem in unserem Katzenwäldchen.

Patin von Janosch ist Priscilla Schmeling aus Auerbach. Vielen Dank

Oskar

Seelentiere sterben nicht….….

Mein Oskarlie komme gut über die Regenbogenbrücke…es tut mir so unendlich leid. Du kamst als großer, scheuer Kater ins Katzenwäldchen….Auf einem Auge warst du blind und hattest keine Zähne mehr…..aber du warst trotzdem ein kleiner Raufbold. Ein Jahr habe ich nichts von dir gesehen….hast dich immer versteckt und warst scheu….bis du plötzlich vor mir standest….einfach so ,wie vom Himmel gefallen. Schön warst du und kräftig und hast gezeigt wer der Chef war ….Du. Geliebt haben wir dich und du warst immer der Erste, der uns begrüßte. Nun bist du für immer fort ….Du hinterlässt ein riesengroßes Loch. Du hattest sehr abgenommen und das merkte ich auch….ich wollte dass es untersucht wird …..das Ergebnis….du hast  Diabetes im fortgeschrittenen Stadium…deine Leber war schon angegriffen. Wir ließen Dich am 27.1.2021 gehen. Es tut mir so leid 😪 😪 😪. Ruhe in Frieden ❤️ mein Oskar …..Wir werde dich nie vergessen 🙏❤…….geschrieben von Andrea

Mia

Liebes Team vom Tierheim Plauen, gerne wollte ich Euch nach fast 9 Jahren Post von Mia zukommen lassen. Die erste Zeit, ich kann mich kaum noch daran erinnern, war die Maus ja sehr eingeschüchtert und vorsichtig. Mittlerweile ist sie absolut souverän. In Mias Leben ist bisher einiges passiert. Im Mai 2015 bekam sie „einen großen Bruder“ den lieben Theo. Zusammen mit Theo begannen wir Agility zu machen. Beide wurden kleine Profis und nach bestandener Begleithundprüfung nahmen wir erfolgreich (bis zur A3) an Turnieren teil 😊. Leider verstarb Theo viel zu früh im vergangenen Mai. Kurz darauf zog die kleine Lotte bei uns ein. Auch hier ist Mia einfach wieder der perfekte Zweithund… überhaupt… Einen lieberen und netteren Hund kann man sich nicht vorstellen, sie ist so eine sanfte Seele. Sie strahlt auf jedem Foto und ist einfach eine richtige Frohnatur. In jedem Urlaub war sie bisher mit, und sogar auf dem SUP schippert sie mit einer kleinen Schwimmweste problemlos mit. Auf die (hoffentlich) nächsten 9 Jahre gemeinsam mit Mia 🥳🍀 und vielen Dank für diesen tollen Hund!