Loki

Am Dienstag dem 26.10. ist er nicht mehr nach Hause gekommen (Liebigstraße 8,08529 Plauen). Am Donnerstag dem 28.10. wurde er in Chrischwitz ( Pawlowstraße / Dr-Christoph-Hufelandstraße) gesichtet. Diese Nachricht hat uns am Samstag erreicht.

Am Sonntag dem 31.10. sind wir dann mit Suchhund losgegangen. Der hat den Verdacht bestätigt. Er wurde nirgends tot gefunden. Der Hund hat das Gebiet eingekreist in dem sich Loki aufhält. Er hat an drei Häusern angeschlagen. Befindlich in der Pawlowstraße, Dr-Christoph-Hufeland-Str., Albert-Schweizer-Straße,Marie-Curie-Straße. Da wir ihn seither tags sowie nachts gesucht haben scheint er sich in einem dieser Häuser zu befinden.

Unsere Bitte, wenn jemand den Kater abgibt oder sich irgendwie ihm bezüglich meldet, uns Bescheid zu geben. Wir geben alles um ihn wieder in unsere Familie zu holen.

Als Erkennungsmerkmal : Loki hat links oberhalb der Nase einen braun / orangenen Fleck. Er ist kastriert und am 12.08.2020 geboren.

Unsere Kontaktdaten: Tina  017629852605  Bogdan 017661120564, Liebigstraße 8, 08529 Plauen

Sammy & Lenny

Sammy ist ein hübscher, junger Kater, der sich bei ihm bekannten Menschen verspielt und auch verschmust zeigt, sich aber auch immer wieder zurück zieht, um dann aber später wieder den Kontakt zum Menschen zu suchen.
Sammy kam am 29.09.2019 mit seinen drei Schwestern im Alter von ca. 8 Wochen zu uns ins Tierheim. Seine Schwestern konnten schon in liebevolle Hände vermittelt werden, doch Sammy hatte leider noch nicht dieses Glück. Vielleicht, weil er etwas schüchtern ist. Wenn Sammy fremden Menschen begegnet, zieht er sich erst einmal zurück und beobachtet das Geschehen aus der Ferne. Doch genau diese ersten Minuten zählen, wenn sich jemand nach einem neuen Kätzchen umschaut.
Sammy ist mit dem etwas älteren Kater Lenny befreundet, der mit ca. 8 Wochen, im August 2017, ins Tierheim kam. Eine richtige “Männerfreundschaft”, die den beiden scheuen Katzen Halt, Stabilität und Selbstvertrauen gibt.

Das Vertrauen zu den Menschen muss besonders bei Lenny gestärkt werden. Während der Spielzeiten zeigt er sich immer noch vorsichtig und zurückhaltend, aber man spürt, er wird immer mutiger. Er liebt Angelspiele und ist mit Eifer dabei und beim abschließenden Abholen der Leckerlies, lässt er jetzt sogar kurze Berührungen zu.

Es wäre wunderbar, wenn wir dieses beiden tollen Katerchen zusammen vermitteln könnten. Beim Spielen kann man ihre Lebensfreude erahnen, aber man spürt auch ihre Traurigkeit, die immer mitschwingt. Sie sind nun schon so lange im Tierheim. Fast ihr ganzes Leben! Sie haben sie so sehr verdient… IHRE Chance auf ein liebevolles Zuhause. Perfekt wäre ein ruhiges Zuhause mit katzenerfahrenen Personen. Mit Spiel und Spaß, viel Geduld und Liebe (und mit den richtigen Leckerlies) werden die beiden ganz sicher bald Vertrauen fassen und sich wunderbar entwickeln.

Vielleicht werden die beiden nie richtige Schoß- und Schmusekatzen, oder nur Sammy, doch vielleicht überraschen sie uns auch beide komplett und “blühen” bei dem/den richtigen Menschen förmlich auf und weichen ihm/ihnen nicht mehr von der Seite.

Patin von Sammy ist Gergia Flessa aus Oelsnitz. Vielen Dank

Tiger

 

wird seit 31.10.21 vermisst. Sie hört auf den Namen Tiger, ist gechipt und zutraulich. Sie wohnt in Mühltroff. Vielleicht hat sie jemand gefunden und bei euch abgegeben.