Paskal

Hallo ihr Lieben! Es folgt ein kleines Update aus Paskals neuem Zuhause: Paskal hat sich beinahe zu gut eingelebt 😅. Schon, als ich ihn probeweise wenige Stunden zu mir holen wollte, hat er relativ schnell klar gemacht, dass dies sein neuer Wohnsitz wird und er bereit ist mir und den Katzen ein Viertel des Betts zu überlassen. Er ist überaus gnädig! Ebenfalls nach wenigen Stunden fing er an mir auf Schritt und Tritt zu folgen. Und zwar wirklich überall hin. Ich habe mich bereits mit dem Gedanken abgefunden wohl nie wieder ungestört das Bad aufsuchen zu können 🙈. Paskal ist sehr anhänglich und hat noch Probleme damit, mich in die Arbeit zu entlassen, aber die Trauer hält nicht lange an, alles halb so wild und täglich wird es besser. Umso schöner ist es, nach Hause zu kommen und begrüßt zu werden, als wäre man Jahre weg gewesen. Immer hat er ein Auge auf mich und sucht meine Nähe. Paskal ist ein absoluter Glücksgriff. Er mag die Katzen und sie mögen ihn. Ohnehin gibt es kaum ein Wesen, das Paskal nicht mag. Selbst meine Ratten werden von ihm liebevoll begrüßt nach jedem Spaziergang. Er ist umgänglich, war nach zwei Tagen stubenrein und ob Chillen auf der Couch oder Spielen und Rennen im Freien – Paskal ist voll dabei. Ich liebe meinen Paskal jetzt schon über alles und kann mir mein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Ob Paskal nun taub oder sehr schwerhörig ist, ist immernoch schwer zu sagen, aber er achtet schon jetzt ausreichend auf mich und wir haben schon ein paar Zeichen zusammen gelernt. Ein Spaziergang ohne Leine wird noch lange dauern, eilt aber bei einem großen Garten zum Toben auch nicht. Ich möchte mich herzlich bei eurem sympathischen Team für die gute Pflege von meinem möchtegern Schoßhund Paskal und so vielen anderen Tieren bedanken! 💕

mde

btfmdn

btfmdn

mde

 

 

Luna

Hallo Freunde, ich bin’s eure Luna! Ich hoffe, Ihr könnt euch noch an mich erinnern. Bei Mama und Papa habe ich mich super toll eingelebt. Hier fühle ich mich pudelwohl – ähhh… ich meine natürlich chihuahuawohl. Mein Lieblingsplatz im neuen Zuhause ist zwischen Mama und Papa im Bett, aber auf dem Küchentisch bin ich noch lieber – hier darf ich aber nur drauf, wenn meine Eltern gerade nicht hinschauen. Ansonsten bin ich total lieb und habe auch schon einige tierische Freunde kennengelernt. Wir unternehmen super spannende Ausflüge und wenn es besonders warm ist, gehen wir sogar baden. Am Anfang war ich noch etwas skeptisch, aber dann habe ich die Wasserratte in mir entdeckt. Im Anhang haben wir noch ein paar coole Fotos von mir eingefügt. Bin ich nicht ein hübsches Hundemädchen? Das soll’s erstmal gewesen sein. Danke das ihr mich mit Mama und Papa zusammengebracht habt, sie lieben mich über alles! Wir kommen euch bestimmt auch mal wieder besuchen. Bis ganz bald und habt noch ein paar sonnige Tage! Eure Luna 🙂

Drako

Hallo ihr Lieben, jetzt bin ich schon eine Woche bei Franzi und Matthias. Ich habe mich gleich richtig wohl gefühlt. Wir gehen viel spazieren und kuscheln so oft wie es geht. Zusammen haben wir schon viele verschiedene Orte gesehen wo es viel zu schnüffeln gab. Gleich am 2. Tag konnte ich mich neu ankleiden und es steht mir richtig gut. Meine neue Familie bringt mir immer mehr bei, ich kann jetzt schon Sitz und ich weiß, wenn ich auf meinen Platz gehen soll. Dazu lerne ich gerade, dass Katzen keine Spielgefährten sind und dass andere Hunde mir nichts tun wollen. Nach einer gewissen Zeit darf ich auch meine Nachbarhunde kennenlernen, ich hoffe wir werden gute Freunde und gehen dann zusammen spazieren. Ich wünsche meinen ehemaligen Artgenossen genauso viel Glück in der Suche einer Netten Familie.